Feiertage im Ausland

24.10.2018

Feiertage 2019 - Tunesien

Inhalt

Hier finden Sie Informationen zu staatlichen und religiösen Feiertagen im Ausland, Hinweise zu Bankfeiertagen und Öffnungszeiten sowie interkulturelle Tipps.

Tunesien

MEZ: +/- 0 Stunden

01. Januar Neujahr
14. Januar Tag der Revolution und Tag der Jugend
20. März Tag der Unabhängigkeit
09. April Tag der Märtyrer
01. Mai Tag der Arbeit
04. bis 06. Juni Ende des islamischen Fastenmonats (Aid Al Fitr) *)
25. Juli Tag der Republik
10. bis 11. August Islamisches Opferfest *)
13. August Tag der Frau
31. August Islamisches Neujahr *)
oder 01. September Islamisches Neujahr *)
15. Oktober Tag des französischen Truppenabzugs
09. oder 10. November Geburtstag des Propheten (Mawlid an-Nabi) *)

*) Feiertage, die sich nach dem islamischen (Mond-)Kalender richten - je nach Mondphase ist eine Verschiebung um einen Tag möglich; säkulare Feiertage bestimmen sich nach dem gregorianischen Kalender

Hinzu kommt eine Reihe islamischer Festtage von lokaler Bedeutung, die Auswirkungen auf die Arbeitszeiten haben können.

Die wöchentlichen Ruhetage sind Samstag und Sonntag. Für einige Berufsgruppen ist der Samstag nicht arbeitsfrei, wie Polizei, Bildung, Zoll und Gesundheitswesen. Am Freitag gewähren viele Betriebe und Behörden eine längere Mittagspause, um den Besuch der Moschee zu ermöglichen; einige Geschäfte sind Freitagnachmittag ganz geschlossen.

Bankfeiertage

Spezielle Bankfeiertage gibt es nicht.

Öffnungszeiten

Banken: außerhalb der Städte individuell und nach Jahreszeit unterschiedlich. Prinzipiell gilt Montag bis Donnerstag 8.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 16.00 Uhr, Freitagnachmittag von 13.30 bis 15.15 Uhr. In den beiden Sommermonaten Juli und August und während des Fastenmonats Ramadan nur am Vormittag.

Unternehmen: Montag bis Freitag von 8.30 bis 18.00 Uhr, aber mit einer längeren Mittagspause zwischen 12.00 und 14.00 Uhr. In den beiden Sommermonaten von 8.00 bis 14.00 Uhr. Während des Ramadan gibt es verkürzte Arbeitszeiten.

Behörden: seit den 17. September 2012 gilt für Tunesien die 5-Tage-Woche. Montag bis Donnerstag von 8.30 bis 12.30 Uhr und von 13.15 bis 17.30 Uhr (für Publikumsverkehr oft nur vormittags geöffnet). Freitag von 8.00 bis 12.30 Uhr und von 14.00 bis 17.30 Uhr. Während der beiden Sommermonate von 8.00 bis 14.00 Uhr. Die Zeit des Arbeitsbeginns am Morgen wird nicht so ernst genommen, oft trifft man die gesuchte Person erst ab 9.00 Uhr am Arbeitsplatz an.

Einzelhandel: es existieren keine festen Öffnungszeiten. Im Allgemeinen von 9.00 bis 13.00 Uhr und von 15.00 bis 19.00 Uhr, in den beiden Sommermonaten von 8.00 bis 12.00 Uhr und von 16.00 bis 19.00 Uhr. Lebensmittelgeschäfte und Supermärkte haben oft sieben Tage in der Woche geöffnet, andere Einzelhandelsgeschäfte sind am Sonntag meist geschlossen.

Während des islamischen Fastenmonats ist ein normaler Geschäftsverlauf nicht gewährleistet, mit Verzögerungen und Ausfällen muss gerechnet werden, da Essen, Trinken und Tabakgenuss nur von Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang erlaubt sind. Tagsüber ist eine gewisse Anspannung zu verzeichnen. Die meisten Restaurants und viele Geschäfte sind tagsüber geschlossen. Geschäfte öffnen unter Umständen erst ab 21.00 Uhr oder später. Viele Unternehmen und Behörden schließen bereits am frühen Nachmittag. In den internationalen Hotels wird der nichtmuslimische Reisende ohne Abstriche auch während des Tages bewirtet. Die Fastenzeit des Ramadan findet 2019 etwa vom 5. oder 6. Mai bis 4. oder 5. Juni statt.

Ferienzeiten

Die Hauptferienzeit liegt in den Monaten Juli und August.

Sommerzeit

Es gibt keine Sommerzeit.

Dos and Don'ts

Weitere Informationen zum Umgang mit Geschäftspartnern finden Sie in unserer Publikation Verhandlungspraxis kompakt unter http://www.gtai.de/MKT201706068007

Dieser Artikel ist relevant für:

Tunesien Feiertage

Funktionen

Kontakt

Meike Eckelt

‎+49 228 24 993 278

Suche / Mann mit Lupe | © GettyImages/BernardaSv

Suche

Recherchieren Sie aktuelle Marktanalysen, Wirtschaftsdaten, Zoll- und Rechtsinformationen, Projekte und Ausschreibungen aus über 120 Ländern.

Zur Suche