Kaufkraft und Konsumverhalten

30.06.2016

Kaufkraft und Konsumverhalten - USA

Washington D.C. (GTAI) - Der private Verbrauch ist für die US-Wirtschaft von zentraler Bedeutung. Während die Investitionen zuletzt schwächelten, bleibt er der Garant des langjährigen Aufschwungs. Das Konsumwachstum hat sich seit 2014 wieder spürbar beschleunigt. Die Voraussetzungen für eine weiterhin positive Entwicklung sind gegeben. Die Erholung am Arbeitsmarkt, steigende Löhne und Haushaltsvermögen sowie die niedrigen Zinsen sorgen für eine erhöhte Ausgabenbereitschaft. (Internetadressen)

Sie müssen angemeldet sein, um diese Seite aufzurufen.

Klicken Sie auf den Button "Zur Anmeldung" und loggen Sie sich mit Ihrer Benutzerkennung ein. Sollten Sie für die Webseite noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier schnell und kostenlos registrieren.

Dieser Artikel ist relevant für:

USA Geschäftspraxis allgemein, Konsum / Konsumentenverhalten

Funktionen

Suche / Mann mit Lupe | © GettyImages/BernardaSv

Suche

Recherchieren Sie aktuelle Marktanalysen, Wirtschaftsdaten, Zoll- und Rechtsinformationen, Projekte und Ausschreibungen aus über 120 Ländern.

Zur Suche