Lohn- und Lohnnebenkosten

Lohn- und Lohnnebenkosten

Treffer: 61
  1-10   |
  • 01.05.2019

    Lohn- und Lohnnebenkosten - Vietnam

    Hanoi (GTAI) - Vietnams Arbeitskosten sind im asiatischen Vergleich noch günstig. Doch die Löhne der zunehmend raren Fachkräfte ziehen an. Ausländische Unternehmen sind als Arbeitgeber gefragt.

    • Trade
    • Märkte
    • Vietnam
    • registrierungspflichtig
  • 24.04.2019

    Lohn- und Lohnnebenkosten - Malaysia

    Kuala Lumpur (GTAI) - Malaysia leidet unter Fachkräftemangel. Die Lohnerhöhungen fielen 2018 recht kräftig aus. Die Dynamik dürfte anhalten, allerdings bei höherer Inflation.

    • Trade
    • Märkte
    • Malaysia
    • registrierungspflichtig
    • (1)
  • 24.04.2019

    Lohn- und Lohnnebenkosten - Ungarn

    Budapest (GTAI) - Ungarn leidet unter einem Mangel an Fachkräften. Die starke Nachfrage nach Arbeitskräften lässt die Löhne weiter steigen.

    • Trade
    • Märkte
    • Ungarn
    • registrierungspflichtig
    • (2)
  • 19.04.2019

    Lohn- und Lohnnebenkosten - Indonesien

    Jakarta (GTAI) - Die indonesische Rupiah hat 2018 gegenüber dem US-Dollar um durchschnittlich 6,5 Prozent an Wert verloren. Für ausländische Unternehmen dämpft das die allgemeinen Lohnsteigerungen.

    • Trade
    • Märkte
    • Indonesien
    • registrierungspflichtig
  • 16.04.2019

    Lohn- und Lohnnebenkosten - Südkorea

    Seoul (GTAI) - Der Arbeitsmarkt in Südkorea zeigt sich angespannt. Die Arbeitslosigkeit bei jüngeren Menschen ist hoch, die Produktivität niedrig. Lokale Firmen stellen weniger Beschäftigte ein.

    • Trade
    • Märkte
    • Südkorea
    • registrierungspflichtig
    • (1)
  • 04.04.2019

    Lohn- und Lohnnebenkosten - Hongkong, SVR

    Hongkong/Bonn (GTAI) - Es wird für Firmen in Hongkong schwieriger, geeignetes Personal zu finden und zu halten. Viele Angestellte wechselten 2018 ihren Job. Die Gehälter stiegen kräftig.

    • Trade
    • Märkte
    • Hongkong, SVR
    • registrierungspflichtig
  • 04.04.2019

    Lohn- und Lohnnebenkosten - Singapur

    Kuala Lumpur (GTAI) - Hochqualifizierte Arbeitskräfte werden gesucht, niedrig qualifizierten Arbeitskräften wird die Einreise erschwert: nur zwei der Trends, die den Arbeitsmarkt Singapurs bestimmen.

    • Trade
    • Märkte
    • Singapur
    • registrierungspflichtig
  • 26.03.2019

    Lohn- und Lohnnebenkosten - Taiwan

    Taipei (GTAI) - Trotz rückläufiger konjunktureller Dynamik fällt es Firmen in einigen Bereichen schwer, adäquates Personal zu rekrutieren. Vor allem Techniker und Manager sind rar.

    • Trade
    • Märkte
    • Taiwan
    • registrierungspflichtig
  • 28.01.2019

    Lohn- und Lohnnebenkosten - Finnland

    Helsinki (GTAI) - Mit umfangreichen Arbeitsmarktreformen hat sich Finnland für den internationalen Standortwettbewerb fit gemacht. Bei der Personalsuche spielen kulturelle Unterschiede eine wichtige Rolle

    • Trade
    • Märkte
    • Finnland
    • registrierungspflichtig
    • (4)
  • 11.01.2019

    Lohn- und Lohnnebenkosten - Frankreich

    Paris (GTAI) - Frankreich gehört auch durch hohe Arbeitskosten zu den teuersten Standorten weltweit. Reformen sollen Einstellungen erleichtern und die Lohnnebenkosten verringern.

    • Trade
    • Märkte
    • Frankreich
    • registrierungspflichtig
    • (4)
Treffer: 61
  1-10   |

Suche verfeinern

Länder

Funktionen