Nationale Investitionsförderung

07.11.2017

Nationale Investitionsförderung - Israel

Jerusalem (GTAI) - Die israelische Regierung strebt eine Stärkung der industriellen Produktionsbasis und der Warenexporte an. Dies soll sowohl durch allgemeine Investitionsanreize als auch durch Einbindung israelischer Betriebe in internationale Unternehmen erreicht werden. Gestaffelte Investitionsanreize sollen die Wirtschaftsentwicklung strukturschwacher Regionen fördern. Besondere Fördermaßnahmen gelten für den Tourismus sowie für industrielle Forschung und Entwicklung. (Internetadressen)

Sie müssen angemeldet sein, um diese Seite aufzurufen.

Klicken Sie auf den Button "Zur Anmeldung" und loggen Sie sich mit Ihrer Benutzerkennung ein. Sollten Sie für die Webseite noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier schnell und kostenlos registrieren.

Dieser Artikel ist relevant für:

Israel Geschäftspraxis allgemein, Wirtschaftsförderung, Industriepolitik

Funktionen

Suche / Mann mit Lupe | © GettyImages/BernardaSv

Suche

Recherchieren Sie aktuelle Marktanalysen, Wirtschaftsdaten, Zoll- und Rechtsinformationen, Projekte und Ausschreibungen aus über 120 Ländern.

Zur Suche