Nationale Investitionsförderung

06.03.2017

Nationale Investitionsförderung - Mexiko

Mexiko-Stadt (GTAI) - Mexiko boomte in den vergangenen Jahren als Investitionsstandort, doch die Handelspolitik der neuen US-Regierung befeuert nun Zweifel an den zukünftigen Exportmöglichkeiten von mexikanische Waren. Die mexikanische Regierung will unter anderem mit zusätzlichen Steuererleichterungen gegensteuern, ein spezielles Förderregime für ausländische Firmen gibt es allerdings nicht. Auf Ebene der Bundesstaaten hängen die Anreize stark vom Standort ab. (Internetadressen)

Sie müssen angemeldet sein, um diese Seite aufzurufen.

Klicken Sie auf den Button "Zur Anmeldung" und loggen Sie sich mit Ihrer Benutzerkennung ein. Sollten Sie für die Webseite noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier schnell und kostenlos registrieren.

Dieser Artikel ist relevant für:

Mexiko Geschäftspraxis allgemein, Wirtschaftsförderung, Industriepolitik

Funktionen

Suche / Mann mit Lupe | © GettyImages/BernardaSv

Suche

Recherchieren Sie aktuelle Marktanalysen, Wirtschaftsdaten, Zoll- und Rechtsinformationen, Projekte und Ausschreibungen aus über 120 Ländern.

Zur Suche