Swot-Analyse

Swot-Analyse

Treffer: 128
  1-10   |
  • 22.01.2019

    SWOT-Analyse - Österreich (Januar 2019)

    Standort (GTAI) - Obwohl Österreich nur knapp 9 Millionen Einwohner zählt, ist es einer der wichtigsten Handelspartner Deutschlands. Konsumgewohnheiten sind ähnlich, Industriebranchen eng verwoben.

    • Trade
    • Märkte
    • Österreich
    • registrierungspflichtig
  • 11.01.2019

    SWOT-Analyse - Luxemburg (Dezember 2018)

    Luxemburg (GTAI) - Luxemburg hat ein exzellentes Bildungssystem und einen sehr hochwertigen Branchenmix. Der Wirtschaftsboom führt zu einem starken Wachstum der Bevölkerung. Ein Problem ist der Brexit.

    • Trade
    • Märkte
    • Luxemburg
    • registrierungspflichtig
  • 11.01.2019

    SWOT-Analyse - Spanien (Dezember 2018)

    Madrid (GTAI) - Mit 46 Millionen Einwohnern und wichtigen Industrien gehört Spanien zu den Top-Märkten der Europäischen Union (EU). Exportambitionen lassen viele Unternehmen expandieren.

    • Trade
    • Märkte
    • Spanien
    • registrierungspflichtig
  • 11.01.2019

    SWOT-Analyse - Luxemburg (Dezember 2018)

    Luxemburg (GTAI) - Luxemburg hat ein exzellentes Bildungssystem und einen sehr hochwertigen Branchenmix. Der Wirtschaftsboom führt zu einem starken Wachstum der Bevölkerung. Ein Problem ist der Brexit.

    • Trade
    • Märkte
    • Luxemburg
    • registrierungspflichtig
    • (1)
  • 11.01.2019

    SWOT-Analyse - Bulgarien (Dezember 2018)

    Sofia (GTAI) - Bulgarien hat Industrietradition und Potenzial bei Forschung und Entwicklung. EU-Finanzierung bedient bis 2020 den Nachholbedarf bei Infrastruktur, Landwirtschaft und Umwelt.

    • Trade
    • Märkte
    • Bulgarien
    • registrierungspflichtig
    • (2)
  • 11.01.2019

    SWOT-Analyse - Spanien (Dezember 2018)

    Madrid (GTAI) - Mit 46 Millionen Einwohnern und wichtigen Industrien gehört Spanien zu den Top-Märkten der Europäischen Union (EU). Exportambitionen lassen viele Unternehmen expandieren.

    • Trade
    • Märkte
    • Spanien
    • registrierungspflichtig
  • 10.01.2019

    SWOT-Analyse - Mosambik (Januar 2019)

    Johannesburg (GTAI) - Die geplante Erschließung eines Mega-Erdgasfeldes lässt auf höheres Wachstum hoffen. Dennoch könnte der Entwicklungsstand Mosambiks niedrig bleiben. Warum?

    • Trade
    • Märkte
    • Mosambik
    • registrierungspflichtig
  • 10.01.2019

    SWOT-Analyse - Sudan (November 2018)

    Kairo (GTAI) - Sudan besitzt eine bessere Rohstoff- und Energiebasis als andere afrikanische Länder. Knappe Haushaltsmittel und kaum vorhandene Devisenreserven bremsen aber eine mögliche Erschließung.

    • Trade
    • Märkte
    • Sudan
    • registrierungspflichtig
  • 10.01.2019

    SWOT-Analyse - Slowenien (Dezember 2018)

    Ljubljana (GTAI) - Slowenien ist dank seiner hohen Kaufkraft und innovativen Wirtschaft ein interessanter Investitionsstandort. Energieeffizienz, Digitalisierung oder Infrastrukturausbau bieten Chancen.

    • Trade
    • Märkte
    • Slowenien
    • registrierungspflichtig
    • (1)
  • 10.01.2019

    SWOT-Analyse - Italien (Dezember 2018)

    Mailand (GTAI) - Italien ist und bleibt ein wichtiger Pfeiler der Europäischen Union. Was sind die Stärken und Schwächen des zweitgrößten europäischen Industriestandorts?

    • Trade
    • Märkte
    • Italien
    • registrierungspflichtig
    • (1)
Treffer: 128
  1-10   |

Suche verfeinern

Länder

Funktionen