Swot-Analyse

Swot-Analyse

Treffer: 127
  1-10   |
  • 24.05.2019

    SWOT-Analyse - USA (Mai 2019)

    Washington (GTAI) - Die USA sind ein hochattraktiver und finanzkräftiger Standort, trotz des offensichtlichen Protektionismus.

    • Trade
    • Märkte
    • USA
    • registrierungspflichtig
    • (1)
  • 20.05.2019

    SWOT-Analyse - Iran (Mai 2019)

    Dubai (GTAI) - Die US-Sanktionspolitik trifft Irans Wirtschaft ins Mark. Der nun von Teheran angekündigte Ausstieg aus dem Atomabkommen könnte zur Reaktivierung der UN- und EU-Sanktionen führen.

    • Trade
    • Märkte
    • Iran
    • registrierungspflichtig
    • (6)
  • 17.05.2019

    SWOT-Analyse - China (Mai 2019)

    Beijing (GTAI) - Wegen seiner Dynamik, Marktgröße und des Trends hin zu mehr Qualität bleibt China für deutsche Firmen attraktiv. Es erwartet sie aber auch ein rigideres Geschäftsumfeld.

    • Trade
    • Märkte
    • China
    • registrierungspflichtig
  • 17.05.2019

    SWOT-Analyse - Ägypten (Mai 2019)

    Kairo (GTAI) - Ägypten verfügt mit Rohstoffen, Energie, Land und Arbeitskräften über eine breite Zukunftsbasis. Herausforderungen bilden das hohe Bevölkerungswachstum, Wasserknappheit und Bürokratie.

    • Trade
    • Märkte
    • Ägypten
    • registrierungspflichtig
  • 16.05.2019

    SWOT-Analyse - Hongkong, SVR (Mai 2019)

    Hongkong (GTAI) - Trotz fehlender Mehrwertsteuern und Einfuhrzöllen sitzt der Fiskus auf finanziellen Reserven. Der Metropole gelingt dank horrender Immobilienpreise die Quadratur des Kreises.

    • Trade
    • Märkte
    • Hongkong, SVR
    • registrierungspflichtig
  • 09.05.2019

    SWOT-Analyse - Usbekistan (April 2019)

    Taschkent (GTAI) - Usbekistan gewinnt als Handelspartner und Investitionsstandort deutlich an Attraktivität. Grund sind tiefgreifende Reformen für mehr unternehmerische Freiheiten und Marktöffnung.

    • Trade
    • Märkte
    • Usbekistan
    • registrierungspflichtig
    • (1)
  • 19.04.2019

    SWOT-Analyse - Norwegen (März 2019)

    Stockholm (GTAI) - Norwegen setzt auf modernste Technologien für Industrie und Infrastruktur. Dadurch bieten sich deutschen Firmen interessante Absatz- und Kooperationschancen.

    • Trade
    • Märkte
    • Norwegen
    • registrierungspflichtig
    • (2)
  • 17.04.2019

    SWOT-Analyse - Georgien (April 2019)

    Tiflis (GTAI) - Georgien zählt weltweit zu den Topreformern. Geschäftspotenziale bieten vor allem die Bereiche Infrastruktur, Tourismus und Agribusiness.

    • Trade
    • Märkte
    • Georgien
    • registrierungspflichtig
  • 16.04.2019

    SWOT-Analyse - Kenia (April 2019)

    Nairobi (GTAI) - Trotz positiver Wachstumszahlen gerät Kenia als Vorzeigevolkswirtschaft in Ostafrika ins Straucheln. Und das Nachbarland Äthiopien holt kräftig auf.

    • Trade
    • Märkte
    • Kenia
    • registrierungspflichtig
  • 08.04.2019

    SWOT-Analyse - Turkmenistan (April 2019)

    Aschgabat (GTAI) - Turkmenistan bietet Chancen im Öl- und Gassektor, bei Infrastrukturprojekten und bei der Diversifizierung der Wirtschaft. Mangelnde Reformen erschweren den Markteintritt.

    • Trade
    • Märkte
    • Turkmenistan
    • registrierungspflichtig
    • (1)
Treffer: 127
  1-10   |

Suche verfeinern

Länder

Funktionen