Swot-Analyse

13.11.2017

SWOT-Analyse - Taiwan (November 2017)

Taipei (GTAI) - Taiwans Produzenten arbeiten überwiegend als Auftragsfertiger in globalen Wertschöpfungsketten. Sie müssen sich im internationalen Wettbewerb behaupten und sind daher auf moderne Ausrüstung und flexible Arbeitskräfte angewiesen. Ein schrumpfender Arbeitskräftepool und die Energiewende erfordern neue Lösungen, um die Produktivität zu steigern.

Sie müssen angemeldet sein, um diese Seite aufzurufen.

Klicken Sie auf den Button "Zur Anmeldung" und loggen Sie sich mit Ihrer Benutzerkennung ein. Sollten Sie für die Webseite noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier schnell und kostenlos registrieren.

Dieser Artikel ist relevant für:

Taiwan Außenwirtschaft, allgemein, Wirtschaftslage, -entwicklung, allgemein, Geschäftspraxis allgemein

Suche / Mann mit Lupe | © GettyImages/BernardaSv

Suche

Recherchieren Sie aktuelle Marktanalysen, Wirtschaftsdaten, Zoll- und Rechtsinformationen, Projekte und Ausschreibungen aus über 120 Ländern.

Zur Suche