Verhandlungspraxis kompakt

18.03.2016

Verhandlungspraxis kompakt - Serbien

Belgrad (gtai) - Serbien strebt mittelfristig den Beitritt zur EU an. Dort sehen auch große Teile der Bevölkerung ihre Zukunft; gleichzeitig bleibt vielen Serben aber auch die traditionell enge Beziehung zu Russland wichtig. Das Interesse an Deutschland ist groß, was das Knüpfen wirtschaftlicher Kontakte erleichtert. Kenntnisse über das Land und zu Eigenheiten der Menschen schaffen einen Vorteil bei Geschäftsverhandlungen. Politische Themen sollten außen vor bleiben. (Kontaktanschriften)

Sie müssen angemeldet sein, um diese Seite aufzurufen.

Klicken Sie auf den Button "Zur Anmeldung" und loggen Sie sich mit Ihrer Benutzerkennung ein. Sollten Sie für die Webseite noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier schnell und kostenlos registrieren.

Dieser Artikel ist relevant für:

Serbien Geschäftspraxis allgemein, Umgang mit Geschäftspartnern

Suche / Mann mit Lupe | © GettyImages/BernardaSv

Suche

Recherchieren Sie aktuelle Marktanalysen, Wirtschaftsdaten, Zoll- und Rechtsinformationen, Projekte und Ausschreibungen aus über 120 Ländern.

Zur Suche