Wirtschaftsstruktur und Chancen

23.07.2018

Wirtschaftsstruktur - Türkei

Istanbul (GTAI) - Mit einem Bruttoinlandsprodukt pro Kopf von etwa 11.000 US-Dollar wird die Türkei den Schwellenländern zugeordnet. Das Land verfügt über eine breite Industriebasis, wichtigste Branche ist die Textil- und Bekleidungsindustrie. Im Dienstleistungssektor spielen neben dem Handel der Tourismus und die Logistikbranche eine wichtige Rolle. Die Metropole Istanbul im Nordwesten der Türkei ist das Herz der Wirtschaft. Der Osten und Südosten liegen in der Entwicklung deutlich zurück.

Sie müssen angemeldet sein, um diese Seite aufzurufen.

Klicken Sie auf den Button "Zur Anmeldung" und loggen Sie sich mit Ihrer Benutzerkennung ein. Sollten Sie für die Webseite noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier schnell und kostenlos registrieren.

Dieser Artikel ist relevant für:

Türkei Geschäftspraxis allgemein, Wirtschaftsstruktur, allgemein, Verarbeitende Industrie, Regionalstruktur, Tertiärsektor

Funktionen

Suche / Mann mit Lupe | © GettyImages/BernardaSv

Suche

Recherchieren Sie aktuelle Marktanalysen, Wirtschaftsdaten, Zoll- und Rechtsinformationen, Projekte und Ausschreibungen aus über 120 Ländern.

Zur Suche