GTAI-Webinare

Laptop mit Anmeldeformular zum Webinar | © Right_Brain_Factory

Webinar-Serie „Erfolg im Ausland“

In den Live-Webinaren der Serie „Erfolg im Ausland“ berichten die GTAI-Auslandskorrespondenten sowie Vertreter der deutschen Auslandshandelskammern, externe Experten und Unternehmer über Chancen für deutsche Unternehmen im Ausland. Auf dieser Seite finden Sie Hinweise zu neuen Webinaren oder können Aufzeichnungen der vorherigen Webinare aufrufen.

26.09.2019

EU-Japan: "Neue Chancen durch das Freihandelsabkommen zwischen der EU und Japan“

Seit Februar 2019 ist das Freihandelsabkommen zwischen der EU und Japan in Kraft. Dieses vereinfacht die Wirtschaftsbeziehungen zwischen Japan als dritt- und Deutschland als viertgrößter Volkswirtschaft der Welt.

Das vom Deutsch-Japanischen Wirtschaftskreis (DJW) und Germany Trade & Invest organisierte Webinar am 26. September, 10-11 Uhr, will am Beispiel von Firmen in Bereichen, wo sich mit dem Freihandelsabkommen Rahmenbedingungen ändern, darstellen, wie das Freihandelsabkommen den Marktzugang verbessert. Der thematische Fokus liegt auf den Bereichen Einzelhandel und Lebensmittel.

Referenten:

  • Einführung durch Dr. Julia Münch, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied, Deutsch-Japanischer Wirtschaftskreis (DJW)
  • Ivonne Julitta Bollow, Global Director Corporate Public Policy, METRO AG

  • Michael Loefflad, Representative Director und Präsident, DKSH Japan K.K.

Moderation:

  • Dr. Jürgen Maurer, Representative Correspondent Japan in der Marktbeobachtung von Germany Trade & Invest, Tokio

Unter www.gtai.de/japan finden Sie weitere Informationen zu Japan.

Die Teilnahme am Webinar ist kostenlos. Eine vorherige Registrierung ist erforderlich.

Zur Anmeldung

17.10.2019

Polen: "Parlamentswahl in Polen - Welche Chancen bietet das für die Wirtschaftsbeziehungen?"

Germany Trade & Invest (GTAI) veranstaltet am 17. Oktober 2019 (15:00 - 16:00 CEST) ein Webinar zum Thema „Parlamentswahl in Polen – Welche Chancen bietet das für die Wirtschaftsbeziehungen?“
In Polen wird am 13. Oktober 2019 ein neues Parlament gewählt. Die Prognosen lassen einen Wahlsieg der derzeit regierenden Partei PiS erwarten und somit auch eine Fortführung der gegenwärtigen Wirtschaftspolitik. Bei den Wählern konnte die PiS zuletzt vor allem mit umfangreichen Sozialprogrammen punkten. Die mediale Berichterstattung über Polen prägen zuletzt vor allem politische Differenzen zwischen Warschau, Brüssel und Berlin.
Doch wie steht es auf wirtschaftlicher Ebene um die deutsch-polnischen Beziehungen und wie entwickelt sich der Warenaustausch zwischen den beiden Ländern? Welche Absatzchancen bieten sich deutschen Unternehmen auf dem polnischen Markt? In unserem Webinar erhalten Sie Antworten auf diese Fragen und bekommen praktische Hinweise, worauf Sie beim Markteintritt in Polen achten sollten.
Das Webinar richtet sich an Führungskräfte und Praktiker aus Unternehmen, Kammern und Verbänden, die bereits in Polen aktiv sind oder Interesse an einem Markteintritt in Polen haben.

Beiträge und Referenten:

  • Niklas Becker, Korrespondent für Polen, Germany Trade & Invest, Warschau
  • Pawel Zielinski, General Manager Eastern Europe, Remmert GmbH, Anbieter von automatischen intralogistischen Lösungen für Blech und Langgut

  • Roland Fedorczyk, Mitglied der Geschäftsführung, AHK Polen, Warschau
  • Marcelina Nowak, Managerin Ausländisches Wirtschaftsrecht, Germany Trade & Invest, Bonn

Moderation:

Fabian Möpert, Associate EU/EFTA, Germany Trade & Invest, Berlin

Die Teilnahme an diesem Webinar ist kostenlos, eine Anmeldung ist erforderlich. Sollten Sie angemeldet sein und nicht live am Webinar teilnehmen können, erhalten Sie nach der Veranstaltung automatisch die Präsentationen und einen Link zur Aufzeichnung.

Zur Registrierung

09.10.2019

USA: "Der digitale Gesundheitsmarkt in den USA"

In dem Webinar der Exportinitiative Gesundheitswirtschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi), haben Sie die Möglichkeit, den digitalen Gesundheitsmarkt der USA, seine Herausforderungen und Chancen für deutsche Hersteller näher kennenzulernen. Neben einem Gesamtüberblick wird dabei die elektronische Patientenakte genauer unter die Lupe genommen. Darüber hinaus erhalten Sie geschäftspraktische Tipps von einem E-Health Unternehmen, das sich bereits erfolgreich in den USA etabliert hat.

Das Webinar findet statt am 9. Oktober 2019, von 16 bis 17 Uhr.

Referenten:

  • Heiko Steinacher, Auslandsmitarbeiter am Standort San Francisco, Germany Trade & Invest
  • Dr.

    Pierre-Michael Meier, Geschäftsführer ENTSCHEIDERFABRIK & Executive Vice President and CFO, VuiG-Association of Health Information Management Executives

Moderation:

  • Kirsten Herrmann, Exportinitiative Gesundheitswirtschaft, Germany Trade & Invest

Die Teilnahme am Webinar ist kostenfrei. Eine Registrierung ist erforderlich.

Zur Anmeldung

10.10.2019

Vereinigtes Königreich: "Brexit: Wohin steuert die Wirtschaft? Branchenentwicklungen und Fallbeispiele deutscher Unternehmen"

Germany Trade & Invest (GTAI) veranstaltet am 10. Oktober 2019 (15:00 - 15:50 CEST) ein Webinar zum Thema „Brexit: Wohin steuert die Wirtschaft? Branchenentwicklungen und Fallbeispiele deutscher Unternehmen“.

Nach aktuellem Stand tritt das Vereinigte Königreich am 31. Oktober 2019 aus der Europäischen Union (EU) aus. Ob und wie der Brexit vollzogen wird, ist zum jetzigen Zeitpunkt unklar. Auch wie künftige Handelsbeziehungen zwischen der EU und dem Vereinigten Königreich nach dem geplanten Brexit aussehen, ist weiter ungewiss.

Genau drei Wochen vor dem offiziellen Scheidungstermin wird es im Webinar neben der Einordnung aktueller politischer Geschehnisse in Westminster um die wirtschaftlichen Folgen für die deutsch-britischen Handelsbeziehungen gehen. Welche Perspektiven kann der vom Brexit gebeutelte britische Markt für deutsche Unternehmen bieten? Robert Scheid, Auslandskorrespondent der GTAI in London, wird live vor Ort über aktuelle Entwicklungen berichten und Chancen aufzeigen.

Zudem werden mit Dachser, Lidl und Zalando drei deutsche Unternehmen aus den Sektoren Einzelhandel, E-Commerce und Logistik in kurzen Case Studies einen Einblick in ihre intensiven Brexit-Vorbereitungen geben.

Das Webinar richtet sich an alle Führungskräfte und Praktiker aus Unternehmen, Kammern und Verbänden, die einen Bezug zum deutsch-britischen Wirtschaftsverkehr haben.

Moderation:

  • Martin Wiekert, Director EU/EFTA, Germany Trade & Invest, Bonn

Referenten:

  • Charlotte Schneider, Associate EU/EFTA, Germany Trade & Invest, Bonn

  • Robert Scheid, Director UK Office, Germany Trade & Invest, London

Case Studies:

  • Steffen Wiese, Head of Sales European Logistics North Central Europe, Dachser SE, Kempten

  • Dirk Kahl, CFO, Lidl UK, London

  • Golo Henseler, Senior Customs Law Manager, Zalando SE, Berlin