Suche

Suche

Treffer: 9
  1-9  
  • 19.08.2019

    Die Mongolei entwickelt drei weitere Eisenbahnkorridore

    Ulan Bator/Almaty (GTAI) - In der Mongolei sorgt die neue Seidenstraße für zusätzliche Schienentrassen im Norden, Westen und Osten des Landes. Firmen aus China sind oft als Projektplaner involviert.

    • Trade
    • Märkte
    • Mongolei
  • 19.08.2019

    Mongolisches Schienennetz wächst dank neuer Seidenstraße

    Ulan Bator/Almaty (GTAI) - Die neue Seidenstraße treibt in der Mongolei die Erweiterung der Eisenbahninfrastruktur voran. Das Land hofft auf mehr Transitgüter und steigende Rohstoffexporte nach China.

    • Trade
    • Märkte
    • Mongolei
    • China
    • (2)
  • 31.07.2019

    Wirtschaftsausblick - Mongolei (Juli 2019)

    Ulan Bator/Almaty (GTAI) - Die mongolische Wirtschaft setzt ihren Aufschwung temporeich fort. Für 2019 gilt ein Wachstum um 7 Prozent als möglich. Für die Hauptimpulse sorgt das Investitionsgeschehen.

    • Trade
    • Märkte
    • Mongolei
  • 29.05.2019

    Wirtschaftsdaten kompakt - Mongolei
    • Trade
    • Märkte
    • Wirtschaftsdaten Kompakt
    • Mongolei
    • (12)
  • 01.02.2019

    Markets International, Januar 2019
    • Trade
    • Märkte
    • China
    • Ägypten
    • Senegal
    • Mongolei
    • Thailand
    • Indien
    • Italien
    • Niederlande
    • Schweden
    • Polen
    • Frankreich
    • Deutschland
    • Mexiko
    • Kanada
    • USA
    • Chile
    • registrierungspflichtig
  • 07.01.2019

    SWOT-Analyse - Mongolei (Dezember 2018)

    Ulan Bator/Almaty (GTAI) - Die Mongolei ist eines der rohstoffreichsten Länder der Welt. Größter Handelspartner ist China. Schwachpunkte sind Korruption, Bürokratie und Mängel in der Rechtssicherheit.

    • Trade
    • Märkte
    • Mongolei
    • registrierungspflichtig
    • (4)
  • 31.07.2018

    Wirtschaftsstruktur - Mongolei

    Ulan Bator/Almaty (GTAI) - Der Bergbau ist der bedeutendste Wirtschaftsbereich in der Mongolei. Größter Arbeitgeber ist der Agrarsektor. Dreh- und Angelpunkt für fast alles ist Ulan Bator.

    • Trade
    • Märkte
    • Mongolei
    • registrierungspflichtig
    • (2)
  • 11.07.2018

    Wirtschaftsausblick - Mongolei (Juli 2018)

    Ulan Bator/Almaty (GTAI) - Die mongolische Wirtschaft entwickelt sich wieder temporeich. Für 2018 gilt ein Anstieg ihrer Leistung um gut 5 Prozent als möglich. Vor allem die Untertageerschließung der riesigen Vorkommen der Kupfer-Gold-Lagerstätte Oyu Tolgoi befeuert das Investitionsgeschehen. Auch der private Konsum zieht an. Sparmaßnahmen, hohe Exporterlöse und mehrere Milliarden US-Dollar Finanzhilfe seitens internationaler Geber hatten bereits 2017 die Rückkehr zu robustem Wachstum ermöglicht.

    • Trade
    • Märkte
    • Mongolei
    • (4)
  • 23.09.2016

    15th Asia-Pacific Conference of German Business
    • Trade
    • Märkte
    • Nordkorea
    • Brunei
    • Hongkong, SVR
    • Macau, SVR
    • Nepal
    • Singapur
    • Sri Lanka
    • China
    • Indien
    • Japan
    • Südkorea
    • Taiwan
    • Mongolei
    • Philippinen
    • Malaysia
    • Indonesien
    • Myanmar
    • Thailand
    • Laos
    • Kambodscha
    • Vietnam
    • Bangladesch
    • Bhutan
    • Neuseeland
    • Australien
    • registrierungspflichtig
    • (5)
Treffer: 9
  1-9  

Suche verfeinern

Länder

Wirtschaftsklima

Funktionen