Wirtschaftsausblick

Wirtschaftsausblick

Treffer: 237
  1-10   |
  • 31.07.2019

    Wirtschaftsausblick - Mongolei (Juli 2019)

    Ulan Bator/Almaty (GTAI) - Die mongolische Wirtschaft setzt ihren Aufschwung temporeich fort. Für 2019 gilt ein Wachstum um 7 Prozent als möglich. Für die Hauptimpulse sorgt das Investitionsgeschehen.

    • Trade
    • Märkte
    • Mongolei
  • 26.07.2019

    Wirtschaftsausblick - Paraguay (Juli 2019)

    Bonn (GTAI) - Lange Zeit glänzte Paraguay durch Abstinenz im wirtschaftlichen Geschehen des Mercosur. Die neue Regierung plant dies durch konkrete Maßnahmen zu ändern.

    • Trade
    • Märkte
    • Paraguay
    • (4)
  • 23.07.2019

    Wirtschaftsausblick - Zypern (Juli 2019)

    Nikosia (GTAI) - Zyperns Wirtschaft wächst auch 2019. Treiber sind der private Konsum sowie Tourismus- und Energieprojekte. Der Erdgasstreit mit der Türkei bleibt ein Risikofaktor.

    • Trade
    • Märkte
    • Zypern
    • (1)
  • 17.07.2019

    Wirtschaftsausblick - Portugal (Juni 2019)

    Lissabon (GTAI) - Dank entschlossener Reformen erlebt Portugal seit vier Jahren einen robusten Wirtschaftsaufschwung. Die Aussichten sind weiter positiv.

    • Trade
    • Märkte
    • Portugal
  • 17.07.2019

    Wirtschaftsausblick - Slowakei (Juni 2019)

    Bratislava (GTAI) - Die slowakische Wirtschaft wächst langsamer, bleibt aber eine der dynamischsten in der Europäischen Union. Als Treiber wirken die Exporte und der private Verbrauch.

    • Trade
    • Märkte
    • Slowakei
    • (3)
  • 10.07.2019

    Wirtschaftsausblick - Österreich (Juli 2019)

    Bonn (GTAI) - Österreichs Wirtschaft befindet sich in einer Phase mäßigen Wachstums. Die meisten Impulse kommen aus der Binnenwirtschaft. Der Außenhandel verliert an Kraft.

    • Trade
    • Märkte
    • Österreich
  • 08.07.2019

    Wirtschaftsausblick - Ukraine (Juni 2019)

    Kiew (GTAI) - Die ukrainische Wirtschaft wird 2019 und 2020 voraussichtlich weiter wachsen. Angesichts des politischen Umbruchs nach den Wahlen 2019 bleiben aber Unwägbarkeiten.

    • Trade
    • Märkte
    • Ukraine
    • (2)
  • 08.07.2019

    Wirtschaftsausblick - Belarus (Juni 2019)

    Minsk (GTAI) - Die belarussische Wirtschaft verliert an Schwung. Der Druck zu Strukturreformen im Staatssektor steigt. Ein größerer Durchbruch ist im Vorfeld der Wahlen aber nicht zu erwarten.

    • Trade
    • Märkte
    • Weißrussland
    • Belarus
  • 08.07.2019

    Wirtschaftsausblick - Malta (Juni 2019)

    Valletta (GTAI) - Malta wird in den kommenden beiden Jahren vermutlich das höchste Wirtschaftswachstum in der Europäischen Union aufweisen. Aber auch die Herausforderungen nehmen zu.

    • Trade
    • Märkte
    • Malta
  • 02.07.2019

    Wirtschaftsausblick - Tunesien (Juni 2019)

    Tunis (GTAI) - Tunesiens Wirtschaft stagniert. Impulse durch Reformen sind erst nach den Wahlen zu erwarten. Lichtblick bilden Tourismus und Energiesektor.

    • Trade
    • Märkte
    • Tunesien
    • (1)
Treffer: 237
  1-10   |

Suche verfeinern

Länder

Funktionen