Suche

06.12.2018

Ausbau der Infrastruktur in Kuwait benötigt Geduld

Privatsektor soll Milliarden investieren / Von Robert Espey

Dubai/Kuwait Stadt (GTAI) - Kuwait plant für Verkehr, Strom, Wasser und Gesundheit Projekte im Gesamtwert von rund 90 Milliarden US-Dollar. Viele Zeitpläne und Finanzierungen sind aber noch unklar.

Kuwaits Regierung verkündete Anfang 2017 eine neue Entwicklungsstrategie. Die "New Kuwait Vision 2035" sieht unter anderem einen massiven Ausbau der Infrastruktur vor. Projekte verzögern sich wegen bürokratischer Hindernisse, internen politischen Konflikten und der Verlagerung von Infrastrukturinvestitionen auf private Betreiber.

Viele Verkehrsprojekte mit Fragezeichen

Allein in den kommenden drei Jahren sollen in die Verkehrsinfrastruktur etwa 52 Milliarden US$ fließen, ergab eine Auswertung der Projektdatenbank Middle East Economic Digest (MEED). Die Machbarkeit der vier größten Projekte im Gesamtwert von 46 Milliarden US$ (Metro, National Rail, North Airport und Mubarak Al-Kabeer Seaport) wird derzeit untersucht. Eine Umstrukturierung der zuständigen Behörde Public Authority for Roads and Transportation (PART) behindert deren Umsetzung.

Kuwait: Ausgewählte Großprojekte im Verkehrssektor
Projektbezeichnung Investition (Mio. US$) Stand*) Träger
Kuwait City Metropolitan Rapid Transit (MRT) 18.000 ST Kuwait Authority for Partnership Projects/Public Authority for Roads and Transportation
North Kuwait Airport 12.000 ST Directorate General of Civil Aviation
Kuwait National Rail Road: Phase 1 8.000 ST Kuwait Authority for Partnership Projects/Public Authority for Roads and Transportation
Mubarak Al-Kabeer Seaport Project: Phase 2 and 3 4.000 ST Ministry of Public Works
Mubarak Al-Kabeer Seaport Project: Phase 1 1.105 AP Ministry of Public Works
Shuwaikh Port Expansion 714 ST Kuwait Ports Authority
Regional Road South Part Project: Central Section 705 AP Ministry of Public Works
Northern Regional Road from Al Salmi Road to Abdaly Road Junction 600 AP Ministry of Public Works
Kuwait City 4th Ring - Road Upgrade (Tender No: EF\R\218) 500 DE Ministry of Public Works
Kuwait Airport Expansion: Phase 1: Runway, Infrastructure and Utilities: Package 1 500 PQ Directorate General of Civil Aviation

*) ST = Studie, AP = Angebotsprüfung, DE = Design, PQ = Präqualifizierung

Quellen: Pressemeldungen, Recherchen von Germany Trade & Invest, MEED Projects

Milliardenaufträge für Kraftwerksprojekte erwartet

Derzeit laufen Interessensbekundungen für die Kraftwerke Az Zour North Phase 2 und 3 sowie für Al Khiran 1. Für die beiden Public Private Partnership (PPP) Vorhaben ist die Kuwait Authority for Partnership Projects (KAPP) zuständig. Das dritte Projekt, das innerhalb der nächsten zwei Jahre vergeben werden könnte, ist die erste Phase des 3 Gigawatt Kraftwerks Nuwaiseeb.

Das Ministry of Water and Electricity (MEW) hat gemeinsam mit dem Kuwait Institute of Scientific Research mit der Entwicklung des "Shagaya Renewable Energy Complex" begonnen. Die erste Phase mit 70 Megawatt ist weitgehend fertiggestellt. Die Kuwait National Petroleum Company schreibt innerhalb des Shagaya Komplexes eine 1,5 Gigawatt Photovoltaik-Anlage aus. Für die weiteren 4,7 Gigawatt fehlt jedoch ein Zeitplan.

Kuwait: Ausgewählte Großprojekte im Energiesektor
Projektbezeichnung Investition (Mio. US$) Stand*) Träger
Shagaya Renewable Energy Complex: Phase 2, 3 & 4 5.000 ST Ministry of Electricity & Water/Kuwait Institute of Scientific Research
Az Zour North Water and Power Plant: Phase 2/3, 4 & 5: Power Plants 4.544 PQ (Phase 2/3)/ST KAPP
Doha East Power & Desalination Plant 2.000 ST KAPP
Shuaiba South Power and Desalination Plant 1.800 ST Ministry of Electricity & Water
Nuwaiseeb Power and Water Desalination Plant: Phase 1 1.500 ST Ministry of Electricity & Water/KAPP
Al Dibdibah Solar PV Power Plant in Shagaya Renewable Energy Complex 1.200 A Kuwait National Petroleum Company
Al Khiran Water & Power Plant Phase 1 488 PQ KAPP
Al Khiran Water and Power Plant: Phase 2 & 3 960 ST KAPP
132/11 kV Main Transformer Stations At South Al Mutlaa (N5, N12) 200 A Public Authority for Housing Welfare
132/11 kV Main Transformer Stations at South Al Mutlaa (N8, N9 & N11) 110 AP Public Authority for Housing Welfare

*) ST = Studie, A = Ausschreibung, PQ = Präqualifizierung, AP = Angebotsprüfung

Quellen: Pressemeldungen, Recherchen von Germany Trade & Invest, MEED Projects

Neue Meerwasserentsalzungsanlagen und Klärwerke erforderlich

Die meisten Kraftwerksprojekte werden mit einer Meerwasserentsalzungsanlage kombiniert. Für die nächste Phase des Az Zour North Kraftwerks ist beispielsweise eine Entsalzungsanlage mit einer Kapazität von 625.000 Kubikmeter/Tag vorgesehen. Die erste Phase der Doha Desalination Plant mit einer Kapazität von 227.300 Kubikmetern/Tag ist im Bau, mit der Fertigstellung ist 2020 zu rechnen. Eine zweite Phase mit gleicher Leistung soll folgen.

Vier Klärwerksprojekte für insgesamt 1,8 Milliarden US$ sind in Vorbereitung. Der Bau des Um Al Hayman Klärwerks dürfte 2019 starten. Das 1,55 Milliarden Euro BOT-Projekt (Build, Operate, Transfer) umfasst ein Klärwerk, ein Kanalnetz und eine Pumpstation. Ein Konsortium aus der WTE Wassertechnik GmbH (Essen) und der International Financial Advisers (Kuwait) führt das Projekt aus.

Kuwait: Ausgewählte Großprojekte im Wassersektor
Projektbezeichnung Investition (Mio. US$) Stand*) Träger
Al Zour North Water & Power Plant: Phase 2/3, 4 & 5: Water Desalination Plants 1.771 PQ (Phase 2/3)/ST Ministry of Electricity & Water
Upgrading the Existing & Developing North Kabd Sewage Treatment Plant 700 FEED Ministry of Public Works
Al Mutlaa Wastewater Treatment Plant 518 ST Ministry of Public Works
Wastewater Treatment Plant in South Al-Mutalaa 497 ST Ministry of Public Works
Doha Water Plant: Phase 2 432 PQ Ministry of Electricity & Water
Al Khiran Water & Power Plant: Phase 1: Desalination Plant 262 PQ Kuwait Authority for Partnership Projects
Pumping Stations & Associated works at Al Mutlaa Residential city: Site 1 230 ST Ministry of Electricity & Water
Al-Shadidiyah Pumping Station: Phase 1 177 DE Ministry of Public Works
Fresh Water Pipeline (Tender MEW/75/2016/2017) 100 PQ Ministry of Electricity & Water
Sulaibiya Wastewater Treatment Plant Expansion 100 ST Ministry of Electricity & Water

*) ST = Studie, FEED = Front-End Engineering Design, PQ = Präqualifizierung, DE = Design

Quellen: Pressemeldungen, Recherchen von Germany Trade & Invest, MEED Projects

Ausbau von Krankenhäusern läuft

Im Bau sind Krankenhäuser im Wert von 4,2 Milliarden US$. Dazu gehören Erweiterungen der Hospitäler Al Farwaniya, Al-Adan, Al Sabah und des Kuwait Cancer Control Center, die zum Gesundheitsministerium gehören. Der Gesundheitssektor plant weitere Projekte für etwa 6 Milliarden US$. Deren Umsetzung ist meist unklar. Es wird diskutiert, ob Projekte des Gesundheitsministeriums künftig von privaten Investoren realisiert werden sollen.

Kuwait: Ausgewählte Großprojekte im Gesundheitssektor
Projektbezeichnung Investition (Mio. US$) Stand*) Träger
Kuwait Armed Forces Hospital 1.700 ST US Army Corps of Engineers
New Pediatric Hospital in Al-Sabah Medical Area 850 DE Ministry of Public Works
Sabah al-Salem University: Medical Campus: Hospital 635 DE Kuwait University
New Ibn Sina Hospital 560 PQ Ministry of Health
New Al Razi Hospital 500 OH Ministry of Public Works
New Sabah Al Ahmad Hospital 500 ST Ministry of Health
Eight Hospitals Expansion: Ibn Sina Hospital Expansion 355 OH Ministry of Health
Medical City Hospital 350 DE Public Institution for Social Security
Inayah Hospital in Abu Halifa 40 OH Kuwait Medical Group
X-Ray Center in Mubarak Al Kabeer Hospital 16 DE Ministry of Health

*) ST = Studie, DE = Design, PQ = Präqualifizierung, OH = On Hold (vorläufig gestoppt)

Quellen: Pressemeldungen, Recherchen von Germany Trade & Invest, MEED Projects

Weitere Informationen zu Wirtschaftslage, Branchen, Geschäftspraxis, Recht, Zoll, Ausschreibungen und Entwicklungsprojekten in Kuwait können Sie unter http://www.gtai.de/kuwait abrufen.

Dieser Artikel ist relevant für:

Kuwait Verkehrsinfrastrukturbau, allgemein, Kraftwerksbau, Wasserversorgung, -gewinnung, Bewässerung, Kläranlagenbau, alternative Energien

Funktionen

Kontakt

Thomas Hundt

‎+49 228 24 993 439

Suche / Mann mit Lupe | © GettyImages/BernardaSv

Suche

Recherchieren Sie aktuelle Marktanalysen, Wirtschaftsdaten, Zoll- und Rechtsinformationen, Projekte und Ausschreibungen aus über 120 Ländern.

Zur Suche