Suche

06.11.2017

Die größten Handelsketten in Polen kommen aus dem Ausland

Kleinere Geschäfte gewinnen an Bedeutung / Supermärkte erwirtschaften ein Viertel der Umsätze / Von Beatrice Repetzki

Warschau (GTAI) - Die großen ausländischen Handelsketten sind in Polen deutlich umsatzstärker als inländische. Die führenden Discount-Märkte Biedronka der portugiesischen Gesellschaft Jeronimo Martins festigten 2016 ihre Position. Besonders große Verkaufsflächen werden meistens von ausländischen Investoren betrieben. Sie wachsen jedoch nicht so schnell wie kleinere. Der inländische Einzelhandel kann sich durchaus behaupten.

Unter den 13 umsatzstärksten Handelsunternehmen in Polen befinden sich mindestens zehn mit Auslandskapital. Klar führend ist der portugiesische Konzern Jeronimo Martins mit seiner weit verbreiteten Discounter-Kette Biedronka (Marienkäfer). Der wichtigste Konkurrent Lidl erwirtschaftet nur ein Drittel des Biedronka-Umsatzes. Der ebenfalls aus Portugal stammende Großhändler Eurocash übernimmt die Supermarktkette Mila. Anfang 2017 hatte er bereits den Erwerb der Kette Eko abgeschlossen.

Einnahmen der größten Handelsunternehmen in Polen 2016 (in Mio. Euro, nominale Veränderung auf Zloty-Basis in %)
Name des Handelsunternehmens Einnahmen aus Verkäufen Veränderung
Jeronimo Martins Polska S.A. 9.973,4 10,9
Eurocash S.A. GK (Großhandel) 4.863,4 4,4
Lidl Sklepy Spozywcze Sp. z o.o. 3.208,7 12,0
Tesco (Polska) Sp. z o.o. 2.482,6 -3,3
Grupa Metro AG w Polsce (Großhandel) 2.466,1 -4,4
PSH Lewiatan GK 2.389,1 11,8
Kaufland Polska Markety Sp. z o.o. 2.314,8 6,3
Auchan Polska Sp. z o.o. 2.310,0 4,3
Carrefour Polska 2.062,7 1,2
Rossmann SD Polska Sp. z o.o. 1.619,5 13,6
Grupa Muszkieterow 1.494,3 11,3
Zabka Polska Sp. z o.o. 1.489,3 13,0
Makro Cash and Carry S.A. (Großhandel) 1.459,9 -10,3

Quelle: Liste der 500 größten Unternehmen der Tageszeitung Rzeczpospolita vom 26.04.2017

Dem inländischen Einzelhandel, der weiterhin stark zersplittert bleibt, gelingt es, der ausländischen Konkurrenz die Stirn zu bieten. Er profitiert nicht zuletzt vom auch 2016 sichtbarem Trend zu kleineren Verkaufsflächen.

Die gesamte vorhandene Fläche der Geschäfte vergrößerte sich laut dem Statistischen Hauptamt GUS um 2,5 Prozent auf 37,1 Millionen Quadratmeter. Den größten Zuwachs mit 3,0 Prozent verzeichneten mittelgroße Märkte mit einer Fläche von 400 bis 999 Quadratmetern, dicht gefolgt von kleinen Geschäften bis 99 Quadratmeter (+2,8 Prozent) und Verkaufssalons von 100 bis 399 Quadratmetern (+2,7 Prozent). Bei Großmärkten mit mindestens 1.000 Quadratmetern wuchs die Fläche nur um 1,6 Prozent. Die größte Gesamtfläche entfiel weiter auf kleine Geschäfte.

Anteil von Geschäften nach Größe an der gesamten Verkaufsfläche 2016 (in %)
bis 99 qm 100 bis 399 qm 400 bis 999 qm ab 1.000 qm
43,9 13,3 15,9 26,9

Quelle: Statistisches Hauptamt GUS, Binnenmarkt 2016

Ende 2016 entfielen mit durchschnittlich 5.038 weniger Einwohner auf einen Super- oder Hypermarkt als Ende 2015 mit noch 5.130. Solche Märkte hielten an den gesamten Einzelhandelsumsätzen in Geschäften und bei Tankstellen einen Anteil von genau einem Viertel (2015: 24,6 Prozent).

An Super- und Hypermärkten ist oftmals Auslandskapital beteiligt; sie waren 2016 mit einer Durchschnittsfläche von 644,5 Quadratmetern dreieinhalb Mal so groß wie die von inländischen Privatfirmen (183,5 Quadratmeter).

Filialen von Unternehmen mit Auslandskapital mit mindestens zehn Mitarbeitern
2014 2015 2016
Anzahl der Geschäfte 14.881 15.821 16.116
Anteil an Gesamtzahl der Geschäfte (in %) 4,2 4,4 4,4
Fläche der Geschäfte (in qm) 9.459.100 10.377.100 10.386.800
Anteil an der gesamten Einzelhandelsfläche (in %) 27,1 28,7 28,0

Quelle: GUS

Weiterführende Informationen zum Einzel- und Großhandel in Polen finden Sie in unserer Reihe "Vertrieb und Handelsvertretersuche - Polen" unter: http://www.gtai.de/GTAI/Navigation/DE/Trade/Maerkte/Geschaeftspraxis/vertrieb-und-handelsvertretersuche,t=vertrieb-und-handelsvertretersuche--polen,did=1757910.html.

(B.R.)

Dieser Artikel ist relevant für:

Polen Handel, allgemein, Einzelhandel, Getränke, Nahrungsmittel

Funktionen

Kontakt

Fabian Moepert

‎+49 30 200099209

Suche / Mann mit Lupe | © GettyImages/BernardaSv

Suche

Recherchieren Sie aktuelle Marktanalysen, Wirtschaftsdaten, Zoll- und Rechtsinformationen, Projekte und Ausschreibungen aus über 120 Ländern.

Zur Suche