Suche

10.06.2019

FACC baut Werk für Komposit-Komponenten in Kroatien

Tender für Bau und Ausrüstung geplant / Von Waldemar Lichter

Zagreb (GTAI) - Das österreichische Zulieferunternehmen für die Luftfahrtindustrie FACC wird ein Werk für Leichtbaukomponenten in Kroatien errichten. Der Bau soll demnächst ausgeschrieben werden.

FACC kündigte Investitionen von 30 Millionen Euro in eine neue Produktionsanlage in Kroatien an. Hauptaktionär des Unternehmens ist Aviation Industry Corporation of China, Ltd/AVIC. Das geplante Werk wird in der Industriezone von Jakovlje in der Nähe von Zagreb entstehen. Dort wird die 100-prozentige kroatische Tochter von FACC Leichtbaukomponenten für Passagierkabinen von Verkehrsflugzeugen und Businessjets mit moderner Faserverbundtechnologie produzieren.

Ein Tender für den Bau und die Ausrüstung des Werkes wird derzeit vorbereitet. Der Baustart ist für Oktober 2019, die Fertigstellung für Februar 2021 vorgesehen. Das Werk (12.000 Quadratmeter mit Erweiterungsoption) soll spätestens im April 2021 mit der Produktion beginnen. Geplant ist, dort zunächst 600 Mitarbeiter zu beschäftigen. Das 128.000 Quadratmeter große Grundstück für das Werk wurde bereits erworben.

Im Auswahlverfahren für den Standort des neuen Werkes hat sich nach Angaben von FACC-Vertretern Kroatien gegen Wettbewerber aus der Slowakei, Polen, Bulgarien, Rumänien und China durchgesetzt. Für Zagreb soll die Verfügbarkeit ausgebildeter Fachkräfte als Pluspunkt gesprochen haben. FACC unterhält außerdem seit 2015 erfolgreiche Geschäftsbeziehungen zu kroatischen Zulieferunternehmen, darunter die Firma Enikon Aerospace d.o.o, die auf Oberflächenbearbeitung, Lackierung und Fertigung von Komponenten spezialisiert ist.

Kontaktadresse

FACC Operations GmbH

Ansprechpartner: Edgar Rainer (Director Business Strategy)

T. +43 (59)616-0, -1131

e.rainer@facc.com

http://www.facc.com

Weitere Informationen zu Kroatien finden Sie unter http://www.gtai.de/Kroatien

Dieser Artikel ist relevant für:

Kroatien Gewerbebau, Luftfahrzeuge

Funktionen

Kontakt

Ingeborg Kozel

‎+49 228 24 993 365

Suche / Mann mit Lupe | © GettyImages/BernardaSv

Suche

Recherchieren Sie aktuelle Marktanalysen, Wirtschaftsdaten, Zoll- und Rechtsinformationen, Projekte und Ausschreibungen aus über 120 Ländern.

Zur Suche