Suche

23.10.2018

US-Hersteller von E-Autos suchen Zulieferer

OEM aber noch im Hintertreffen

Washington, D.C. (GTAI) - Der US-Markt für Elektroautos soll stark wachsen. Einheimische Fahrzeughersteller außer Tesla haben bisher wenig zu bieten, jetzt suchen sie passende Zulieferer.

Elektrofahrzeuge werden auch in den USA regionalen Marktanforderungen angepasst und je nach Bestellung konfiguriert. Als Zulieferer aus der Elektroindustrie kommen deshalb eher kleine und mittlere Firmen in Frage: Sie können schneller und flexibler auf die Baureihenänderungen und Technologieanpassungen reagieren, welche die Autobauer künftig rascher durchführen werden.

Experten gehen davon aus, dass die meisten Automobilfirmen die Entwicklung von Bauteilen für Elektrofahrzeuge im großen Stil an spezialisierte beziehungsweise erst noch entstehende kleine und mittlere Unternehmen und Ingenieurbüros auslagern werden. Praktisch sind alle Automobilfirmen aktuell mit der Suche und Auswahl solcher Unternehmen beschäftigt.

E-Auto-Absatz: Außer Tesla ist da nicht viel in den USA

Zwar entwickelt derzeit jeder namhafte Hersteller Elektrofahrzeuge. Doch haben es neben Tesla in den USA nur wenige Anbieter geschafft, einen vom Markt akzeptierten Elektro-Sedan vorzustellen. Lediglich der Chevrolet Bolt ist annähernd so erfolgreich. Ungleich größer ist das Angebot an Hybridantrieben, die im Flächenland USA eine größere Reichweite versprechen als reine Elektrofahrzeuge.

Bei der Gesetzgebung ist der US-Bundesstaat Kalifornien Vorreiter. Dort gelten die strengsten Umweltauflagen, die öffentliche Hand rüstet bereits massiv Fahrzeugflotten auf Elektroantriebe um und versucht, Käufer mit Zuschüssen zum Kauf eines E-Autos zu ermuntern. Connecticut, Maryland, Massachusetts, New York, Oregon, Rhode Island, Vermont, Maine und New Jersey haben nachgezogen. Allein aufgrund der gesetzlichen Vorschriften rechnet man damit, dass im Jahr 2025 mindestens 3,3 Millionen Elektrofahrzeuge auf den Straßen dieser Bundesstaaten fahren werden.

(U.U.)

Einen Beitrag zu den Investitionen der Hersteller in die Produktion von E-Fahrzeugen in den USA finden Sie unter: http://www.gtai.de/MKT201810178000

Weitere Informationen zu den USA finden Sie unter: http://www.gtai.de/usa

Dieser Artikel ist relevant für:

USA Kfz-Teile, -Zubehör (ohne Brennstoffzellen), Elektromobilität

Funktionen

Kontakt

Robert Matschoß

‎+49 228 24 993 244

Suche / Mann mit Lupe | © GettyImages/BernardaSv

Suche

Recherchieren Sie aktuelle Marktanalysen, Wirtschaftsdaten, Zoll- und Rechtsinformationen, Projekte und Ausschreibungen aus über 120 Ländern.

Zur Suche