Suche

Suche

Treffer: 5
  1-5  
  • 21.05.2018

    Spaniens Flughafenbetreiber Aena plant ehrgeizige Immobilienprojekte

    Madrid (GTAI) - Der nach Zahl der abgefertigten Passagiere weltweit größte Flughafenbetreiber Aena hat Erweiterungsprojekte für die Flughäfen Barajas und El Prat vorgestellt sowie Masterpläne zur Entwicklung ihrer Immobilien. Die Flächen um die beiden größten Flughäfen Spaniens sollen mit Hilfe privater Investoren erschlossen werden. Bei El Prat geht es um 328 Hektar und Investitionen von knapp 1,3 Milliarden Euro, beim Flughafen Barajas um 920 Hektar und 3 Milliarden Euro. (Kontaktadressen)

    • Trade
    • Märkte
    • Spanien
    • (1)
  • 21.02.2018

    Neue Krankenhausprojekte in Spanien

    Madrid (GTAI) - Spaniens Krankenhausbau hat die Lähmung durch Finanzkrise und Sparzwänge überwunden. Der private Sektor investiert wieder, allen voran die seit 2017 zu Fresenius Helios gehörende Gruppe Quironsalud. Dank eines besseren Gesundheitsbudgets ist auch der öffentlichen Sektor in Bewegung geraten, mit Ausschreibungen von Projekten, Sanierungsmaßnahmen und Neubauten. Deutsche Hersteller von elektromedizinischen Geräten konnten 2017 mit wachsenden Lieferungen diesen Trend nutzen.

    • Trade
    • Märkte
    • Spanien
    • (1)
  • 23.11.2017

    Infrastrukturprojekte bieten weltweit Chancen

    Bonn (GTAI) - Die Weltbevölkerung wächst und mit ihr der Bedarf an Infrastruktur. Jedes Jahr werden laut McKinsey weltweit 2,5 Billionen US$ in den Ausbau von Infrastruktur investiert. Germany Trade and Invest analysiert in 15 Ländern geplante Projekte und Rahmenbedingungen. Ein direkter Vergleich zwischen den Ländern und Subsektoren erleichtert es deutschen Unternehmen, Chancen und Risiken für die zukünftige Beteiligung abzuschätzen. (Internetadresse)

    • Trade
    • Märkte
    • Ägypten
    • Nigeria
    • China
    • Indien
    • Indonesien
    • Iran
    • Vereinigte Arabische Emirate
    • Vietnam
    • Frankreich
    • Kasachstan
    • Polen
    • Rumänien
    • Spanien
    • USA
    • Argentinien
    • (10)
  • 29.08.2017

    Urbanes Megaprojekt für Spaniens Hauptstadt

    Madrid (GTAI) - Es ist eines der größten stadtplanerischen Vorhaben in Europa. Das Ziel: dem Norden der spanischen Hauptstadt ein repräsentatives Gesicht zu verleihen, mit Büroflächen Investoren anzulocken und Wohnraum zu schaffen. In dem Rahmen, auf den sich Stadtverwaltung, Bauministerium und Entwicklergesellschaft DCN im Sommer 2017 einigten, werden die Investitionskosten auf 6 Milliarden Euro geschätzt. Nach Änderung des städtebaulichen Entwicklungsplans könnte es 2019 losgehen. (Kontaktadressen).

    • Trade
    • Märkte
    • Spanien
    • (2)
  • 23.12.2016

    Branche kompakt: Spaniens Hochbau im Aufwind

    Madrid (GTAI) - Der spanische Gebäudebau hat 2016 den allmählichen Aufstieg aus dem Krisental fortgesetzt. Kräftiges Wirtschaftswachstum, sinkende Arbeitslosigkeit, günstige Hypotheken, Förderungen und größere Zuversicht wirken stimulierend. Zunehmend schlägt die Besserung auf dem Immobilienmarkt durch. Das bringt wieder mehr Geschäftspotenzial für deutsche Produktanbieter und Dienstleister, besonders bei energieeffizienten Modernisierungen, dem gehobenen Innenausbau sowie dem Passivhausstandard.

    • Trade
    • Märkte
    • Branche Kompakt
    • Spanien
    • registrierungspflichtig
Treffer: 5
  1-5  

Suche verfeinern

Länder

Branchen

Themen

Funktionen