Suche

Suche

Treffer: 2
  1-2  
  • 02.07.2018

    Iran baut Kraftwerkskapazitäten weiter aus

    Teheran (GTAI) - Auch im Kraftwerkssektor werden die reaktivierten US-Sanktionen Kooperationen mit ausländischen Unternehmen erheblich behindern. Viele geplante Projekte dürften auf Eis gelegt werden oder sich stark verzögern. Iran möchte bis 2025 seine Kraftwerkskapazitäten zur Deckung des kontinuierlich steigenden lokalen Bedarfs und zur Ausweitung des Stromexports um etwa 40 GW ausbauen. Erneuerbare Energien sollen an Bedeutung gewinnen, werden aber auch mittelfristig eine untergeordnete Rolle spielen.

    • Trade
    • Märkte
    • Iran
    • (6)
  • 07.03.2017

    Iran baut Kraftwerkskapazitäten aus

    Teheran (GTAI) - Iran will in den nächsten zehn Jahren seine Kraftwerkskapazitäten um bis zu 50 GW erweitern. Obwohl auch Erneuerbare Energien an Bedeutung gewinnen sollen, wird der Kapazitätsausbau im Wesentlichen durch Nutzung von Gas und Atomenergie erfolgen. Die notwendigen Milliardeninvestitionen werden von privaten Kraftwerksbetreibern erwartet. Der Staat will sich als Investor zurückziehen, ausländische Partner werden gesucht.

    • Trade
    • Märkte
    • Iran
    • (11)
Treffer: 2
  1-2  

Suche verfeinern

Länder

Branchen

Funktionen