Suche

Suche

Treffer: 4
  1-4  
  • 21.08.2019

    Eurasische Wirtschaftsunion will Energiemarkt liberalisieren

    Bonn (GTAI) - Eine bessere Versorgung, größere Preistransparenz und mehr Wettbewerb: Die Eurasische Wirtschaftsunion schafft eine zentrale Börse für den Energiehandel.

    • Trade
    • Märkte
    • Russland
    • Weißrussland
    • Belarus
    • Kasachstan
    • Armenien
    • Kirgisistan
    • (4)
  • 29.03.2018

    Kasachstan führt Auktionen für erneuerbare Energien durch

    Almaty (GTAI) - Kasachstan sucht Interessenten für Projekte zum Ausbau erneuerbarer Energien. Über mehrere Auktionen ist 2018 vorgesehen, Anlagen mit insgesamt 1.000 Megawatt auszuschreiben. Knapp zwei Drittel davon entfallen auf Windkraft. Langfristig will die zentralasiatische Republik die Hälfte ihrer Stromproduktion aus erneuerbaren Quellen bestreiten. Ein sehr ehrgeiziges Ziel, da - große Wasserkraftwerke ausgenommen - im Jahr 2017 nur gut ein Prozent auf grünen Strom entfiel. (Kontaktadressen)

    • Trade
    • Märkte
    • Kasachstan
    • (4)
  • 23.11.2017

    Infrastrukturprojekte bieten weltweit Chancen

    Bonn (GTAI) - Die Weltbevölkerung wächst und mit ihr der Bedarf an Infrastruktur. Jedes Jahr werden laut McKinsey weltweit 2,5 Billionen US$ in den Ausbau von Infrastruktur investiert. Germany Trade and Invest analysiert in 15 Ländern geplante Projekte und Rahmenbedingungen. Ein direkter Vergleich zwischen den Ländern und Subsektoren erleichtert es deutschen Unternehmen, Chancen und Risiken für die zukünftige Beteiligung abzuschätzen. (Internetadresse)

    • Trade
    • Märkte
    • Ägypten
    • Nigeria
    • China
    • Indien
    • Indonesien
    • Iran
    • Vereinigte Arabische Emirate
    • Vietnam
    • Frankreich
    • Kasachstan
    • Polen
    • Rumänien
    • Spanien
    • USA
    • Argentinien
    • (10)
  • 16.02.2017

    Eurasische Wirtschaftsunion schafft einen gemeinsamen Energiemarkt bis 2025

    Bonn (GTAI) - Die Eurasische Wirtschaftsunion (EAWU) erstellt zurzeit ein Programm zur Schaffung eines gemeinsamen Energiemarktes. Dieses umfasst das Konzept für einen gemeinsamen Markt für Gas, Öl und Mineralölerzeugnisse sowie einheitliche Regeln für den Stromhandel. Das Programm wird bereits von den Experten der Eurasischen Wirtschaftskommission erörtert und soll den Staats- und Regierungschefs der EAWU-Länder bis Ende 2017 vorgelegt werden.

    • Trade
    • Märkte
    • Russland
    • Weißrussland
    • Belarus
    • Kasachstan
    • Armenien
    • Kirgisistan
    • (4)
Treffer: 4
  1-4  

Suche verfeinern

Länder

Branchen

Wirtschaftsklima

Funktionen