Suche

Suche

Treffer: 2
  1-2  
  • 18.06.2018

    Branchencheck - Iran (Juni 2018)

    Teheran (GTAI) - Auswirkungen der reaktivierten US-Sanktionen werden sich in fast allen Branchen negativ bemerkbar machen. Besonders die großen Industriesektoren sind betroffen. Die Öl- und Gasförderung sowie die Petrochemie müssen nun ohne großes europäisches Engagement auskommen. Der Rückzug der französischen Autobauer macht eine Neuorientierung des Kfz-Sektors notwendig, vermutlich Richtung China. Irans Metallherstellern droht ein Exportrückgang. Auch der geplante Ausbau der Infrastruktur wird stocken.

    • Trade
    • Märkte
    • Iran
    • (22)
  • 16.12.2016

    Irans Internet- und Mobilfunkinfrastruktur wächst stark

    Teheran (GTAI) - Bei Amtsantritt im August 2013 erklärte Präsident Hassan Rohani die Entwicklung einer modernen Internetinfrastruktur und den Abbau der Zensur von Netzinhalten zu Prioritäten seiner Regierung. Die bis Anfang 2016 geltenden Sanktionen haben die Modernisierung der Telekommunikationssysteme behindert. Dennoch konnte die Internetversorgung über Mobilfunk und das Festnetz deutlich verbessert werden. Ausländische Unternehmen zeigen Interesse an einem Engagement in Irans Telekommunikationssektor.

    • Trade
    • Märkte
    • Iran
    • (9)
Treffer: 2
  1-2  

Suche verfeinern

Länder

Branchen

Funktionen