Suche

15.11.2018

Consulting, gemeinsame Forschungs- und Entwicklungsprojekte

  • Land: Kanada, Deutschland
  • Abgabetermin: 28.02.2019
  • Finanzierung: Öffentlicher Sektor, ohne Geberfinanzierung
  • Betreff: Vierte Ausschreibung für gemeinsame Forschungs- und Entwicklungsprojekte kleiner und mittlerer Unternehmen zwischen Deutschland und Kanada

Vorgesehen: Kanada und Deutschland veröffentlichen hiermit eine Ausschreibung für gemeinsame Forschungs- und Entwicklungsprojekte (FuE-Projekte) zur Entwicklung innovativer Produkte, Verfahren oder technischer Dienstleistungen aus allen Technologie- und Anwendungsbereichen. Es wird erwartet, dass die Antragsteller marktreife Lösungen für Produkte, Dienstleistungen oder Verfahren entwickeln, die über ein großes Marktpotenzial verfügen. Das deutsche Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) und der kanadische nationale Forschungsrat (NRC) ermöglichen den Zugang zu öffentlichen Fördermitteln für ausgewählte gemeinsame deutsch-kanadische Projekte über das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) sowie das Research Assistance Program des nationalen kanadischen Forschungsrats (NRC-IRAP). Minimalvoraussetzung für ein Projektkonsortium ist die Teilnahme von mindestens einem KMU jeweils aus Deutschland und Kanada. Zusätzlich sind weitere Unternehmen und in Deutschland auch Forschungseinrichtungen willkommen. In Deutschland erfolgt die Förderung im Rahmen des Zentralen Innovationsprogramms Mittelstand (ZIM). Das BMWi (unterstützt durch die AiF Projekt GmbH - Projektträger des BMWi) und der NRC unterstützen die Projektpartner in der Phase der Einreichung von Projektvorschlägen, in der Evaluierungs- und in der Monitoringphase. Die zu erwartenden Projektergebnisse müssen zu marktwirksamen Innovationen (neue kommerzielle Produkte, Verfahren und/oder Dienstleistungen) beitragen. Projektvorschläge müssen die folgenden Leitlinien berücksichtigen: Das Konsortium muss aus mindestens einem Unternehmen aus Deutschland und einem Unternehmen aus Kanada bestehen, die nicht gesellschaftsrechtlich miteinander verbunden sind. Das Projekt soll einen ersichtlichen Vorteil und Mehrwert aufgrund der Kooperation aller Teilnehmer erzielen (beispielsweise eine verbesserte Innovationskraft, Marktführerschaft, Zugang zu FuE-Infrastrukturen, neue Anwendungsbereiche etc.). Die Projektlaufzeit sollte zwei Jahre nicht überschreiten und kann nach ausreichender Begründung in beiden Ländern auf ein drittes Jahr ausgeweitet werden. Jeder Partner, dessen Kooperationsprojekt die hier aufgeführten Anforderungen erfüllt, kann im Einklang mit den nationalen Gesetzen, Regelungen und Richtlinien einen Antrag einreichen. 5. Antragseinreichung Wichtig: Alle interessierten Partner sind angehalten die nationalen Förderagenturen so früh wie möglich, definitiv vor Antragseinreichung, zu kontaktieren. Interessensbekundung kanadischer Antragsteller: bis spätestens 30. November 2018 Optionale deutsche Projektskizze: bis spätestens 15.01.2019 Internationales gemeinsames Antragsformular: bis spätestens 28. Februar 2019

Preis: 2,50 € inkl. MwSt.

Je nach Form der Bereitstellung können Sie das Dokument direkt per Download herunterladen oder als Printversion bestellen. Sollten Sie für die Website noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier schnell und kostenlos registrieren.

Bereitstellung:

Dieser Artikel ist relevant für:

Kanada, Deutschland Arbeitsmarkt / Löhne / Ausbildung, Forschung und Entwicklung, Arbeits-, Bildungs- und Sozialpolitik, allgemein, Öffentliche Finanzen, Staatshaushalt, Fach-Consulting (incl. Projektmanagement), Sonstiges im Bereich Umweltschutz, Entsorgung, Klimaschutz, Sonstiges im Bereich Dienstleistungen, Unspezifiziertes / Sonstiges im Bereich Landwirtschaft, Unspezifiziertes / Sonstiges im Bereich Gesundheitswesen, Forschung u. Entwicklung, Unspezifiziertes / Sonstiges im Bereich Bergbau, Rohstoffe, Unspezifiziertes / Sonstiges im Bereich Finanzwesen, Unspezifiziertes / Sonstiges im Bereich Transport und Verkehr, Unspezifiziertes / Sonstiges im Bereich Planung, Consulting, Unspezifiziertes / Sonstiges im Bereich Maschinen- u. Anlagenb., Forschung u. Entwicklung, Unspezifiziertes / Sonstiges im Bereich Energie, Wasser, Wärme, Unspezifiziertes / Sonstiges im Bereich Arbeit und Soziales, Unspezifiziertes / Sonstiges im Bereich Land- u. Forstw., Fischerei, Unspezifiziertes / Sonstiges im Bereich Nahrungs- und Genussm., Unspezifiziertes / Sonstiges im Bereich Bau, Sonstiges im Bereich Geschäftspraxis, Unspezifiziertes / Sonstiges in Bildung, Kultur, Freizeit, Sport, Unspezifiziertes / Sonstiges im Bereich Elektrotechnik / Elektronik / IT, neue Materialien, Unspezifiziertes / Sonstiges im Bereich Öffentliche Hand, Sonstiges im Bereich Dienstleistungen, Sonstiges im Bereich Textilien, Bekleidung, Leder, Sonstiges im Bereich Holz, Möbel, Papier, Pappe, Unspezifiziertes / Sonstiges im Bereich Metallerzeugung, -verarb., Unspezifiziertes / Sonstiges in Feinmech., Optik, Bio-, Labortechnik, Unspezifiziertes / Sonstiges im Bereich Fahrzeuge, Unspezifiziertes / Sonstiges im Bereich Fertigwaren etc.

Funktionen

Suche / Mann mit Lupe | © GettyImages/BernardaSv

Suche

Recherchieren Sie aktuelle Marktanalysen, Wirtschaftsdaten, Zoll- und Rechtsinformationen, Projekte und Ausschreibungen aus über 120 Ländern.

Zur Suche