Suche

13.06.2019

Consulting, Sensibilisierung für Erweiterungs- und Nachbarschaftspolitiken

Präqualifikation

  • Land: Albanien, Ägypten, Algerien, Marokko, Tunesien, Libyen, Israel, Jordanien, Libanon, Palästinensische Gebiete, Syrien, Bosnien und Herzegowina, Kosovo, Montenegro, Nordmazedonien, Serbien, Türkei, Armenien, Aserbaidschan, Weißrussland, Belarus, Georgien, Moldau, Ukraine
  • Abgabetermin: 12.07.2019
  • Finanzierung: EU-Kommission/Europäische Union
  • Referenznummer: EuropeAid/140176/DH/SER/MULTI
  • Betreff: Unterstützung von Kommunikationsaktivitäten zur Sensibilisierung für Erweiterungs- und Nachbarschaftspolitiken

Vorgesehen: Unterstützung der Generaldirektion Nachbarschafts- und Erweiterungsverhandlungen bei der Umsetzung der täglichen Kommunikationsaktivitäten; Organisation von Veranstaltungen, Pressereisen und Trainingsseminare, Unterstützung beim Management von Online- und Social Media sowie Produktion von Kommunikationsmaterial

Preis: 2,50 € inkl. MwSt.

Je nach Form der Bereitstellung können Sie das Dokument direkt per Download herunterladen oder als Printversion bestellen. Sollten Sie für die Website noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier schnell und kostenlos registrieren.

Bereitstellung:

Dieser Artikel ist relevant für:

Albanien, Ägypten, Algerien, Marokko, Tunesien, Libyen, Israel, Jordanien, Libanon, Palästinensische Gebiete, Syrien, Bosnien und Herzegowina, Kosovo, Montenegro, Nordmazedonien, Serbien, Türkei, Armenien, Aserbaidschan, Weißrussland, Belarus, Georgien, Moldau, Ukraine EU-Binnenmarkt, Harmonisierung, Unspezifiziertes / Sonstiges im Bereich IT-Technik, Hard-/Software, Fach-Consulting (incl. Projektmanagement), Sonstiges im Bereich Dienstleistungen, Unspezifiziertes / Sonstiges im Bereich IT-Technik, Hard-/Software, Lohnfertigung / Outsourcing, EU-Binnenmarkt, Harmonisierung

Funktionen

Suche / Mann mit Lupe | © GettyImages/BernardaSv

Suche

Recherchieren Sie aktuelle Marktanalysen, Wirtschaftsdaten, Zoll- und Rechtsinformationen, Projekte und Ausschreibungen aus über 120 Ländern.

Zur Suche