Suche

Suche

Treffer: 7711
  1-10   |
  • 21.05.2019

    Development Response to Displacement Impacts Project

    Finanzierungsbewilligung

    Finanzierung: Weltbankgruppe
    Internationale Entwicklungsorganisation / International Development Association ( IDA, Weltbankgr.)

    Mit einem Zuschuss in Höhe von 150 Mio. US$ unterstützt die Internationale Entwicklungsorganisation (IDA) ein bereits laufendes Sozialsektorvorhaben in Uganda. Ziel des Projekts ist die Unterstützung von Gemeinden, die Flüchtlinge aufnehmen. Dazu sind die Verbesserung des Zugangs zu grundlegenden sozialen Dienstleistungen, die Stärkung der wirtschaftlichen Möglichkeiten und die Verbesserung des Umweltmanagements vorgesehen.

    • Trade
    • Projekte
    • Uganda
    • registrierungspflichtig
  • 21.05.2019

    Ausbau des Jushi-Glasfaserwerks

    Planungsstadium

    Finanzierung: Privater Sektor

    Die chinesische Jushi Group plant bereits die vierte Phase ihrer Glasfaserproduktion in der chinesischen Wirtschaftszone am Suezkanal. Mit einer Ausschreibung wird Mitte 2019 gerechnet. Die Investitionssumme beträgt ca. 60 Mio. US$. Eine Zugehörigkeit zur neuen Seidenstraße ist unklar.

    • Trade
    • Projekte
    • Ägypten
    • registrierungspflichtig
  • 21.05.2019

    Bau des Kohlekraftwerks Hamrawein

    Planungsstadium

    Finanzierung: Sonstige Entwicklungsbanken, -fonds

    In Hamrawein am Roten Meer soll in zwei Etappen ein Kohlekraftwerk mit einer Kapazität von insgesamt 6 GW errichtet werden. Die China Development Bank hat eine Finanzierung von 3,7 Mrd. US$ angeboten. Als Bieter waren Shanghai Dongwei Electric Appliance, weitere chinesische Unternehmen und die Hassan Allam Holding (Ägypten) gemeinsam erfolgreich. Mit der Unterzeichnung der Verträge wird Mitte 2019 gerechnet. Die Zugehörigkeit zur neuen Seidenstraße ist unklar.

    • Trade
    • Projekte
    • Ägypten
    • registrierungspflichtig
  • 21.05.2019

    Emergency Program for Macroeconomic Sustainability and Prosperity

    Finanzierungsbewilligung

    Finanzierung: Interamerikanische Entwicklungsbank / Banco Interamericano de Desarrollo ( BID)

    Mit einem Darlehen in Höhe von 500 Mio. US$ unterstützt die Interamerikanische Entwicklungsbank ein Notfallprogramm für makroökonomische Nachhaltigkeit und Wohlstand in Ecuador. Ziel des Programms sind die Wiederherstellung der makroökonomischen und fiskalischen Stabilität, die Stärkung des institutionellen und regulatorischen Rahmens für die Tätigkeit der Zentralbank, die Sicherung der Sozialausgaben für gefährdete Bevölkerungsgruppen. Die Struktur und der Inhalt des Programms stimmen mit der kürzlich zwischen Ecuador und dem Internationalen Währungsfonds vereinbarten erweiterten Finanzierungsfazilität überein.

    • Trade
    • Projekte
    • Ecuador
    • registrierungspflichtig
  • 21.05.2019

    Improvement of Provincial Road No. 82 Project - Province of Mendoza

    Finanzierungsbewilligung

    Finanzierung: Interamerikanische Entwicklungsbank / Banco Interamericano de Desarrollo ( BID)

    Mit einem Darlehen in Höhe von 50 Mio. US$ unterstützt die Interamerikanische Entwicklungsbank (BID) ein Straßenbau- und Infrastrukturvorhaben in Argentinien. Ziel des Projekts ist die Instandsetzung und Mordernisierung der Provinzstraße 82 in der Provinz Medosa, um die Betriebskosten, Fahrzeiten und Unfallhäufigkeiten zu verringern. Zudem soll die touristische Wettbewerbsfähigkeit in der Region Cacheuta gesteigert werden, u. a. durch die Verbesserung städtischer Infrastruktur und den Aufbau von Kapazitäten und Fachkompetenzen in den Bereichen Landnutzung und Tourismusmanagement.

    • Trade
    • Projekte
    • Argentinien
    • registrierungspflichtig
  • 21.05.2019

    Luxus-Wohnkomplex nahe des Kremls in Moskau

    Frühstadium

    Finanzierung: Privater Sektor

    Das Bauunternehmen Inteko plant nahe des Moskauer Kremls den Bau eines Luxus-Wohnkomplexes auf einer Fläche von 1,2 Hektar. Die benötigten Investitionskosten werden auf 4 Mrd. Rubel (etwa 54,4 Mio. Euro) geschätzt. Das Bauvorhaben soll an der Stelle der historischen Markthallen aus dem 19. Jahrhundert entstehen.

    • Trade
    • Projekte
    • Russland
    • registrierungspflichtig
  • 21.05.2019

    Investitionsplan von Celltrion

    Planungsstadium

    Finanzierung: Privater Sektor

    Das südkoreanische Pharmaunternehmen Celltrion hat am 16. Mai 2019 mit der "Vision 2030" einen großen Investitionsplan angekündigt. Das Unternehmen wird bis zum Jahr 2030 insgesamt 40 Bio. KRW (ca. 34 Mrd. US$) investieren, davon 25 Bio. KRW (21 Mrd. US$) in den Bereich für Bio-Medikamente, um eine dritte Fabrik in Songdo und eine vierte Fabrik in China zu bauen. Weiterhin sollen 5 Bio. KRW (ca. 4 Mrd. US$) in den Bereich chemische Medikamente und die Erweiterung der Fabrik in Ochang fließen. 10 Bio. KRW (ca. 8 Mrd. US$) werden für die Errichtung des medizinischen Datenzentrum mit dem Einsatz Künstlicher Intelligenz verwendet.

    • Trade
    • Projekte
    • Südkorea
    • registrierungspflichtig
  • 20.05.2019

    Strengthening the Supreme Audit Function

    Finanzierungsbewilligung

    Finanzierung: Asian Development Bank (technische Hilfe) (ADB-TA)

    Die Asiatische Entwicklungsbank (ADB) kofinanziert ein geplantes Vorhaben der technischen Hilfe zur Unterstützung des mongolischen Rechnungshofes (MNAO) bei der Verbesserung der Überwachung der effektiven Verwendung öffentlicher Mittel durch Mittel in Höhe von 650.000 Mio. US$. Es soll die Kapazitäten der Obersten Rechnungskontrollbehörde zur Durchführung von Finanz-, Leistungs- und Konformitätsprüfungen verbessern, indem die Pünktlichkeit und Qualität der Prüfungen sowie die personellen Kapazitäten erhöht und Technologien zur Verbesserung der Effizienz des Auditprozesses eingesetzt werden.

    • Trade
    • Projekte
    • Mongolei
    • registrierungspflichtig
  • 20.05.2019

    NamPost Mikrofinanzkreditlinie - Förderung finanzieller Inklusion für KKU und benachteiligte Haushalte

    Projektprüfung

    Finanzierung: KfW Entwicklungsbank

    Im Rahmen der deutschen Finanziellen Zusammenarbeit (FZ) mit Namibia prüft die Bundesregierung die Unterstützung einer Mikrofinanzkreditlinie zur Förderung finanzieller Inklusion. Zielgruppe sind einkommensschwache Haushalte (insbesondere Pensionäre) und Kleinst- und Kleinunternehmen (KKU), die vor allem in ländlichen Regionen erschwerten Zugang zu Bankdienstleistungen haben. Letztere werden u.a. für Kleingewerbe, Ausbildung oder Wohnraum benötigt. Damit leistet das Projekt einen Beitrag zur nachhaltigen Wirtschaftsentwicklung, Armutsbewältigung und Beschäftigungsförderung. Die Programmdurchführung stützt sich auf zahlreiche der 144 Poststellen des Landes und wird mit Hilfe von spezialisierten Sales Agents des Projektträgers PostFin umgesetzt.

    • Trade
    • Projekte
    • Namibia
    • registrierungspflichtig
  • 20.05.2019

    Bau einer neuen Elektroauto-Batteriefabrik in China

    Planungsstadium

    Finanzierung: Privater Sektor

    Das südkoreanische Unternehmen SK Innovation kündigte am 15. Mai den Bau einer weiteren Fabrik für Elektroautobatterien in China an. Das Unternehmen will bis 2022 in den Fabrikbau insgesamt 580 Mrd. KRW (ca. 580 Mio. USD) investieren. Die Produktionskapazität und der Standort stehen noch nicht fest. Die erste Fabrik in Changzhou/China soll im zweiten Halbjahr 2019 fertiggestellt werden und ab dem ersten Halbjahr 2020 soll die Produktion beginnen.

    • Trade
    • Projekte
    • China
    • registrierungspflichtig
Treffer: 7711
  1-10   |

Suche verfeinern

Länder

Branchen

Finanzierung

Funktionen