Suche

14.09.2018

Energieübertragung Lekhnath-Damauli

Ausbau der Infrastruktur zur Übertragung von Wasserkraftstrom

Finanzierungsbewilligung

  • Land: Nepal
  • Finanzierung: KfW-Entwicklungsbank
  • Kategorie: ENERGIEWIRTSCHAFT
  • Träger:

    Nepal Electricity Authority (NEA)

Im Rahmen der Finanziellen Zusammenarbeit (FZ) unterstützt die Bundesrepublik Deutschland die zweite Phase eines Programms zur Förderung von Energieeffizienz und erneuerbaren Energien in Nepal. Dieses Vorhaben umfasst die Finanzierung einer ca. 45 km langen 220-kV-Übertragungsleitung zwischen Lekhnath und Damauli (südöstlich von Pokhara) sowie zweier Umspannstationen zur Einbindung dieser Leitung.

Sie müssen angemeldet sein, um diese Seite aufzurufen.

Klicken Sie auf den Button "Zur Anmeldung" und loggen Sie sich mit Ihrer Benutzerkennung ein. Sollten Sie für die Webseite noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier schnell und kostenlos registrieren.

Dieser Artikel ist relevant für:

Nepal Arbeitsmarkt / Löhne / Ausbildung, Arbeits-, Bildungs- und Sozialpolitik, allgemein, Fortbildung, Schulung, Handel, Fach-Consulting (incl. Projektmanagement), Sonstiges im Bereich Umweltschutz, Entsorgung, Klimaschutz, Sonstiges im Bereich Dienstleistungen, BOT/PPP, Unspezifiziertes / Sonstiges im Bereich Bau, Strom-/ Energieerzeugung, sonst. erneuerb. Energien, Strom-/ Energieerzeugung, sonst. erneuerb. Energien, Sonstiges im Bereich Umweltschutz, Entsorgung, Klimaschutz, Strom-/ Energieerzeugung, Wasserkraft, Strom-/ Energieerzeugung, Bioenergie, Strom-/ Energieerzeugung, Wasserkraft, Strom-/ Energieerzeugung, Wasserkraft, Strom-/ Energieerzeugung, Bioenergie, Strom-/ Energieerzeugung, Wasserkraft, Fortbildung, Schulung, Fortbildung, Schulung, Strom-/ Energieerzeugung, Wasserkraft, Umweltverträglichkeit, Umweltverträglichkeit, Sozialverträglichkeit, Sozialverträglichkeit

Funktionen

Suche / Mann mit Lupe | © GettyImages/BernardaSv

Suche

Recherchieren Sie aktuelle Marktanalysen, Wirtschaftsdaten, Zoll- und Rechtsinformationen, Projekte und Ausschreibungen aus über 120 Ländern.

Zur Suche