Suche

14.11.2018

Hochgeschwindigkeitsbahn in Chile

Planungsstadium

  • Land: Chile
  • Finanzierung: Privater Sektor
  • Kategorie: VERKEHRSINFRASTRUKTUR
  • Träger:

Staatspräsident Pinera kündigte Ende Oktober 2018 die Einrichtung einer Hochgeschwindigkeitsbahn zwischen der Hauptstadt Santiago und den Hafenstädten Valparaiso und San Antonio an, die 2019 nach dem Konzessionsmodell international ausgeschrieben werden soll. Das mit 1,6 Mrd. US$ veranschlagte Projekt soll dem Gütertransport und Personenverkehr dienen. Die 130 Kilometer lange Strecke soll in 45 Minuten (200 km/h) zurückgelegt werden und wäre die erste Initiative dieser Art in Südamerika.

Sie müssen angemeldet sein, um diese Seite aufzurufen.

Klicken Sie auf den Button "Zur Anmeldung" und loggen Sie sich mit Ihrer Benutzerkennung ein. Sollten Sie für die Webseite noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier schnell und kostenlos registrieren.

Dieser Artikel ist relevant für:

Chile Fach-Consulting (incl. Projektmanagement), Unspezifiziertes / Sonstiges im Bereich Bau, Schienenverkehr, Unspezifiziertes / Sonstiges im Bereich Transport und Verkehr, Schienenverkehr, Unspezifiziertes / Sonstiges im Bereich Transport und Verkehr, Schienenverkehr, Logistik, Logistik

Funktionen

Suche / Mann mit Lupe | © GettyImages/BernardaSv

Suche

Recherchieren Sie aktuelle Marktanalysen, Wirtschaftsdaten, Zoll- und Rechtsinformationen, Projekte und Ausschreibungen aus über 120 Ländern.

Zur Suche