Suche

Suche

Treffer: 8693
  1-10   |
  • 23.10.2019

    ILO Jordanien, Beschäftigungsintensives Investitionsprogramm für Jordanier und syrische Flüchtlinge, Phase V

    Finanzierungsbewilligung

    Finanzierung: KfW Entwicklungsbank

    Im Rahmen der deutschen Finanziellen Zusammenarbeit (FZ) unterstützt die Bundesregierung die fünfte Phase des beschäftigungsintensiven Investitionsprogramms für Jordanier und syrische Flüchtlinge in Jordanien. Programmziel ist die Verbesserung der Lebensbedingungen von syrischen und jordanischen Frauen und Männern durch erhöhten Zugang zu Beschäftigung und verbes­serter Infrastruktur. Modulziele sind die Verbesserung kommunaler Infrastruktur durch Anwendung arbeitsintensiver Umsetzungsmethoden und die Verbesserung der Arbeitsbedingungen und der Arbeitsperspektiven durch verbesserten Arbeitsschutz, soziale Sicherung und Schulung. Im Mittelpunkt stehen die Gouvernorate Amman, Irbid, Mafraq, Zarqa und Karak.

    • Trade
    • Projekte
    • Jordanien
    • registrierungspflichtig
  • 23.10.2019

    Public Finance Management Strengthening Support Project (PARGEFIP)

    Finanzierungsantrag

    Finanzierung: Fonds Africain de Développment (FAD)

    Die Regierung Kameruns beantragte beim Afrikanischen Entwicklungsfonds (FAD) ein Darlehen in Höhe von rd. 13 Mio. UA für ein geplantes Entwicklungsvorhaben zur Verbesserung der öffentlichen Finanzverwaltung. Die spezifischen Ziele umfassen Maßnahmen zur Optimierung der Mobilisierung der inländischen Haushaltsmittel, zur Begrenzung der Haushaltsrisiken durch die Kontrolle und ordnungsgemäße Verwaltung des Haushaltsvollzugs, zur Anpassung des institutionellen Rahmens und interner/externer Auditpraktiken an internationale Standards und zum Aufbau von Kapazitäten für Personal und IT.

    • Trade
    • Projekte
    • Kamerun
    • registrierungspflichtig
  • 23.10.2019

    Kampala City Roads Rehabilitation Project

    Finanzierungsantrag

    Finanzierung: Fonds Africain de Développment (FAD)

    Die Regierung Ugandas beantragte beim Afrikanischen Entwicklungsfonds (FAD) Darlehen und Zuschüsse in Höhe von 277 Mio. US$ für ein geplantes Entwicklungsvorhaben. Ziel des Projekts ist die Instandsetzung von Straßeninfrastruktur in der Hauptstadt Kampala. Vorgesehen ist die Instandsetzung von Straßen (insgesamt 62 Kilometer) und Wegen (123 km) sowie die Bereitstellung von Straßenbeleuchtung und Eco-Bussen mit unterstützender Infrastruktur (Busdepot und spezielle Fahrspuren).

    • Trade
    • Projekte
    • Uganda
    • registrierungspflichtig
  • 23.10.2019

    Sarajevo Urban Roads

    Projektprüfung

    Finanzierung: Eur. Bank für Wiederaufbau u. Entw./European Bank for Reconstruction and Development (EBRD)

    Die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD) prüft zurzeit die Unterstützung eines Straßenbauvorhabens im Kanton Sarajewo in Bosnien und Herzegowina. Es umfasst die Modernisierung des strategischen Straßennetzes durch eine Verbesserung des Verkehrs innerhalb der Hauptstadt Sarajevo und deren Anbindung an andere Teile des Kantons. Im Einzelnen sind dafür der Bau eines Doppelrohrtunnels in der Kobilja Glava sowie einer Verbindungsstraße zum Tunnel und einer zweispurigen Straße am Ende der Umgehungsstraße von Sarajewo geplant. Außerdem sind u.a. folgende Maßnahmen der technischen Hilfe vorgesehen: Umsiedlungsrahmen für den Kanton Sarajewo; Technische, wirtschaftliche und ökologische Due Diligence; Unterstützung bei der erweiterten Beschaffung.

    • Trade
    • Projekte
    • Bosnien und Herzegowina
    • registrierungspflichtig
  • 23.10.2019

    eGovernment Infrastructure Phase II

    Finanzierungsbewilligung

    Finanzierung: Fonds Africain de Développment (FAD)

    Mit einem Zuschuss in Höhe von 10,18 UA unterstützt der Afrikanische Entwicklungsfonds (FAD) ein Vorhaben zur Verbesserung der digitalen Verwaltung in Lesotho. Ziel des Projekts ist die Förderung des digitalen Finanzwesens und der finanziellen Integration durch die Stärkung der digitalen Infrastruktur und Dienstleistungen in diesem Bereich. Die Zielgruppe sind insbesondere Bürger in ländlichen und benachteiligten Gebieten. So soll Privatpersonen sowie Unternehmen verbesserter Zugang zu Finanzprodukten und -dienstleistungen verschafft werden, um die Schaffung von Arbeitsplätzen und das Wirtschaftswachstum im Land zu verbessern.

    • Trade
    • Projekte
    • Lesotho
    • registrierungspflichtig
  • 23.10.2019

    Bakuriani Municipal Services Project

    Projektprüfung

    Finanzierung: Eur. Bank für Wiederaufbau u. Entw./European Bank for Reconstruction and Development (EBRD)

    Die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD) prüft zurzeit die Unterstützung eines Stadtentwicklungsvorhabens in Georgien. Ziel ist die Verbesserung kommunaler Dienstleistungen in der Stadt Bakuriani. Im Einzelnen ist die Beschaffung von bis zu 10 modernen Bussen für den Personenverkehr sowie von Ausrüstungen für die Abfallwirtschaft und spezialisierte kommunale Arbeiten geplant. Außerdem sind u.a. folgende Maßnahmen der technischen Hilfe vorgesehen: Technische, wirtschaftliche, ökologische und soziale Due Diligence; Unterstützung bei der Beschaffung.

    • Trade
    • Projekte
    • Georgien
    • registrierungspflichtig
  • 22.10.2019

    Jobs for Peace II

    Projektprüfung

    Finanzierung: KfW Entwicklungsbank

    Im Rahmen der deutschen Finanziellen Zusammenarbeit (FZ) mit Afghanistan prüft die Bundesregierung zurzeit die weitere Unterstützung der Initiative "Jobs for Peace", die von der afghanischen Regierung zur Beschäftigungsförderung initiiert wurde. Ziele der Jobs for Peace-Initiative (J4P-lnitiative) sind: Armut zu reduzieren, den derzeitigen Emigrationsbestrebungen der leistungsfähigen jungen afghanischen Bevölkerung entgegenzuwirken und dem National Unity Government (NUG) in der afghanischen Bevölkerung in ländlichen Gebieten durch die Schaffung von Beschäftigungsmöglichkeiten ein stärkeres Profil zu verleihen. Der geplante FZ-Beitrag beträgt 15 Mio. Euro.

    • Trade
    • Projekte
    • Afghanistan
    • registrierungspflichtig
  • 22.10.2019

    Bildungskorb in Äthiopien

    Finanzierungsbewilligung

    Finanzierung: KfW Entwicklungsbank

    Im Rahmen der deutschen Finanziellen Zusammenarbeit (FZ) unterstützt die Bundesregierung den Bildungskorb für Äthiopien. Programmziel ist die qualitative und quantitative Verbesserung der beruflichen Ausbildung an Berufsschulen sowie die stärkere Praxisrelevanz des Ingenieurstudiums an Hochschulen. Ziel des Korbes ist die effiziente, harmonisierte und nachhaltige Finanzierung des Ausbaus des äthiopischen Berufsschulsektors. Perspektivisch soll nach Vorstellung der äthiopischen Regierung der Hochschulbildungssektor ebenfalls an die Korbstruktur angeschlossen werden. Über die Ausbildung von kompetenten, motivierten und anpassungsfähigen Fachkräften soll ein Beitrag zur wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung des Landes geleistet werden. Außerdem sollen die Verwaltungskapazitäten der für die Berufsbildung verantwortlichen Ministerien, hier vor allem des Ministry of Science and Higher Education (MoSHE) und des Ministry of Finance (MoF), sowie deren nachgelagerten Behörden, gestärkt werden.

    • Trade
    • Projekte
    • Äthiopien
    • registrierungspflichtig
  • 22.10.2019

    Social Enterprise Fund for Agriculture in Africa (SEFAA)

    Projektprüfung

    Finanzierung: KfW Entwicklungsbank

    Im Rahmen der Finanziellen Zusammenarbeit (FZ) mit Afrika prüft die Bundesregierung derzeit die Unterstützung des "Social Enterprise Fund for Agriculture in Africa" (SEFAA), dessen Ziel die Finanzierung von Sozialunternehmen im Agrarsektor, die über ein skalierbares und finanziell nachhaltiges Geschäftsmodell verfügen, ist. So soll der SEFAA zur Verbesserung der Lebensbedingungen, insbesondere der Einkommenssituation von Kleinbauern beitragen. Darüber hinaus wird ein Beitrag zur Schaffung von Arbeitsplätzen auf der Ebene der Sozialunternehmen geleistet.

    • Trade
    • Projekte
    • registrierungspflichtig
  • 22.10.2019

    Unterstützung des äthiopischen Wahlprozesses in Zusammenarbeit mit der EU

    Finanzierungsbewilligung

    Finanzierung: KfW Entwicklungsbank

    Im Rahmen der deutschen Finanziellen Zusammenarbeit (FZ) unterstützt die Bundesregierung ein Vorhaben zur Förderung des äthiopischen Wahlprozesses in Zusammenarbeit mit der EU. Es konzentriert sich auf die Stärkung der nationalen Wahlbehörde von Äthiopien (National Electoral Board of Ethiopia/NEBE) und soll zu einer effektiven Vorbereitung und Durchführung der nationalen Parlamentswahlen 2020 sowie zu einer konstruktiven Nachbereitung im Wahlzyklus 2020-2025 beitragen.

    • Trade
    • Projekte
    • Äthiopien
    • registrierungspflichtig
Treffer: 8693
  1-10   |

Suche verfeinern

Länder

Branchen

Finanzierung

Funktionen