Gerichtliche Rechtsbehelfe

Gerichtliche Rechtsbehelfe in Kroatien

Zuständige Gerichte

Bei der Frage, welches Gericht Sie anrufen sollen, ist vorab zu klären, ob dieses international, örtlich und sachlich zuständig ist.

Mehr

Mahnverfahren

Ihre Forderung können Sie gegebenenfalls auch vorgerichtlich durchsetzen.

Mehr

Bagatellsachen

Überschreitet die offene Forderung einen bestimmten Betrag nicht, gibt es Alternativen zum normalen Gerichtsprozess.

Mehr

Eilverfahren

Gerichtsverfahren können sich in die Länge ziehen. Dabei läuft man Gefahr, dass durch die Vornahme bestimmter Handlungen der anderen Partei vollendete Tatsachen geschaffen werden. Um dies zu verhindern, kann das Gericht vorläufige Maßnahmen erlassen.

Mehr

Gerichts-/Anwaltsgebühren

Das Anrufen eines Gerichts und die Beauftragung eines Anwalts sind in der Regel nicht kostenlos.

Mehr

Anerkennung/Vollstreckung

Wer einen Prozess in Kroatien gewonnen hat, erhält sein Geld nicht automatisch. Vorher muss man die gerichtliche Entscheidung gegebenenfalls anerkennen und auch vollstrecken lassen.

Mehr

Funktionen

Ländervergleich

Marcelina Nowak Marcelina Nowak | © GTAI/Rheinfoto

Kontakt

Marcelina Nowak

‎ +49 228 24 993 371

Landesflagge Kroatien

Kroatien