Pflichtversicherung

13.07.2015

Pflichtversicherung

Germany Trade & Invest (Stand: 13.07.2015)

Einige Berufe werden in Liechtenstein durch Gesetz verpflichtet, eine Haftpflichtversicherung abzuschließen, die bei berufsbedingten Schadensfällen greift. Hierzu gehören beispielsweise Rechtsanwälte, die in Liechtenstein tätig sind.

Die Pflichtversicherung der liechtensteinischen Rechtsanwälte findet ihre gesetzliche Grundlage in Artikel 26 Abs.1 des liechtensteinischen Rechtsanwaltsgesetzes (RAG).
Dort heißt es wörtlich:

"Jeder Rechtsanwalt ist verpflichtet, zur Deckung der aus seiner Berufstätigkeit gegen ihn entstehenden Schadensersatzansprüche eine Haftpflichtversicherung abzuschliessen. Er hat den Versicherungsschutz während der Dauer seiner Berufstätigkeit aufrecht zu erhalten und dies der Rechtsanwaltskammer auf Verlangen nachzuweisen." (Quelle: Artikel 26 Abs.1 RAG).

Die Mindestversicherungssumme beträgt gegenwärtig eine Million Schweizer Franken pro Jahr.

Rechtsanwälte aus den EWR-Staaten und der Schweiz haben bei einer vorübergehenden grenzüberschreitenden Tätigkeit in Liechtenstein sich vorher bei der dortigen Rechtsanwaltskammer zu melden und diese Absicht vorab anzuzeigen. Die Rechtsanwaltskammer bestätigt den Erhalt der Meldung, die gegenüber Gerichten und Verwaltungsbehörden auf Verlangen nachzuweisen ist.

Weitere Informationen hierzu gibt es auf der Internetseite der Liechtensteinischen Rechtsanwaltskammer.

Die Finanzmarktaufsicht Liechtenstein indes ist die Aufsichtsbehörde für einige liechtensteinische Dienstleister wie:

  • Wirtschaftsprüfer
  • Patentanwälte
  • Treuhänder.

Dort finden sich auch etwaige Vorgaben für Pflichtversicherungen dieser Berufsgruppen.

Schließlich gibt es in Liechtenstein eine obligatorische Unfallversicherung für Arbeitnehmer. Abgedeckt werden im Rahmen der liechtensteinischen Unfallversicherung hauptsächlich die finanziellen Folgen für Arbeitnehmer und ihre Hinterbliebenen nach Berufsunfällen und Berufskrankheiten.

Rechtsgrundlagen für die liechtensteinische Unfallversicherung sind die folgenden:

Die in Liechtenstein für die Durchführung der obligatorischen Unfallversicherung zugelassenen Versicherer können auf der Internetseite des liechtensteinischen Amtes für Gesundheit (AG) unter "Unfallversicherer" in einem Verzeichnis recherchiert werden.

Germany Trade & Invest (Stand: 13.07.2015)

Funktionen

Ländervergleich

Landesflagge Liechtenstein

Liechtenstein