Informationen zur Qualifikation des Dienstleisters

SLOWAKEI

Neues zum slowakischen Einheitlichen Ansprechpartner

Das Wirtschaftsministerium der Slowakischen Republik hat sein Angebot um englischsprachige Informationen zu dem dortigen sogenannten Einheitlichen Ansprechpartner ergänzt.

Neben Präsentationen unter anderem zur Organisationsstruktur der slowakischen Einheitlichen Ansprechpartner in ihrer Aufgabe als Dienstleister für Unternehmen enthält das überarbeitete Internetangebot zum slowakischen Dienstleistungsrecht Listen mit gewerblichen und nicht-gewerblichen Dienstleistungsarten und deren Zulassungsvoraussetzungen etwa nach dem slowakischen Gesetz über Dienstleistungen im Binnenmarkt (Gesetz Nr. 136/2010 Z.z.) (Information auf Englisch-Listen auf Slowakisch). Auch das slowakische Gewerbegesetz (Gesetz Nr. 455/1991 Zb.) ist in einer englischen Übersetzung an gleicher Stelle abrufbar.

Darüber hinaus stehen aktualisierte Listen mit wichtigen Kontakten für Erbringer von Dienstleistungen (auf Englisch) und für Dienstleistungsempfänger (auf Slowakisch) zur Verfügung.

Schließlich stellt das slowakische Wirtschaftsministerium eine Liste der 50 einheitlichen Ansprechpartner in der Slowakischen Republik online, von denen sich acht besonders an ausländische, etwa deutsche Unternehmen richten.

Für 2011 ist zudem die Inbetriebnahme eines elektronischen einheitlichen Ansprechpartners vorgesehen.

Allgemeine Informationen zum einheitlichen Ansprechpartner und zu den zuständigen Stellen in Deutschland finden sich auf der Internetseite „Dienstleisten leicht gemacht“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie zur Europäischen Dienstleistungsrichtlinie.

Kontaktangaben zu den einheitlichen Ansprechpartnern europaweit, also in den übrigen EU-Staaten sowie in Island, Liechtenstein und Norwegen, stellt dieses "Portal 21"in der Rubrik Anlaufstellen für Unternehmen bereit.

Germany Trade & Invest (22.12.2010)

Funktionen

Ländervergleich