Recht Aktuell

25.01.2018

Philippinen - Sozialversicherungsabkommen in Manila ratifiziert

Von Robert Herzner

(GTAI) Am 22. Januar 2018 haben die Philippinen das bereits am 19. September 2014 mit Deutschland unterzeichnete Sozialversicherungsabkommen ratifiziert. Nach Art. 25 ist davon auszugehen, dass das Abkommen am 1. April 2018 in Kraft treten wird.

Durch das Abkommen wird der soziale Schutz im Bereich der jeweiligen Rentenversicherungssysteme insbesondere für den Fall koordiniert, dass sich Versicherte im jeweils anderen Vertragsstaat aufhalten. Das Abkommen ist nach Prinzipien gestaltet, die auch innerhalb der Europäischen Union gelten.

Danach gelten grundsätzlich die Rechtsvorschriften desjenigen Staates, in dem die Beschäftigung ausgeübt wird. Artikel 5 des Abkommens sieht die uneingeschränkte Zahlung von Renten in den anderen Staat vor.

Zum Thema: