Recht Aktuell

29.04.2019

Welt/Deutschland - Webinar zum Thema „Verantwortungsvolle Unternehmensführung - Wirtschaft und Menschenrechte - Aus der Praxis der Bundesministerien“ am 22. Mai 2019

(GTAI) Germany Trade & Invest lädt Sie zum Webinar zum Thema „Verantwortungsvolle Unternehmensführung - Wirtschaft und Menschenrechte - Aus der Praxis der Bundesministerien“ am 22. Mai 2019 um 15.00 ein.

Im Unternehmen, in Kundengesprächen, in der Presseberichterstattung: Sicherlich werden Sie immer häufiger auf Fragen zu verantwortungsvoller Unternehmensführung angesprochen, oder - internationaler formuliert - zu „responsible business conduct“. Besonders bedeutsam ist dabei das Thema „Wirtschaft und Menschenrechte“ bzw. „Business and Human Rights“. 

Auch die Bundesregierung formuliert diesbezüglich Erwartungen an Ihr Unternehmen. Im Fokus stehen dabei der Nationale Aktionsplan Wirtschaft und Menschenrechte (NAP) sowie die OECD-Leitsätze für multinationale Unternehmen. 

Aus der täglichen Praxis der hierfür federführend zuständigen Bundesministerien stellen wir Ihnen die Kernanliegen dieser Dokumente vor. Wir erläutern das Monitoring-Verfahren des NAP, mit dessen Hilfe die Bundesregierung der Frage nachgeht, ob es in diesem Bereich der Schaffung verbindlicher gesetzlicher Regelungen bedarf. Und wir illustrieren mittels eines konkreten Beispielsfalls, wie ein Beschwerdeverfahren vor der Nationalen Kontaktstelle abläuft, wenn Ihrem Unternehmen Verstöße gegen die OECD-Leitsätze vorgeworfen werden. 

Referenten

Auswärtiges Amt: Holger Dreiseitl ist stellvertretender Referatsleiter im Referat 401 (Wirtschaft und Menschenrechte) des Auswärtigen Amtes. 

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie: Dr. Björn Beutler, LL.M. ist Referent bei der Nationalen Kontaktstelle für die OECD-Leitsätze für multinationale Unternehmen in der Außenwirtschaftsabteilung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. 

Das Webinar eignet sich für Praktiker und Führungskräfte aus Unternehmen, Kammern und Verbänden. 

Die Teilnahme am Webinar ist kostenfrei. 

Anmelden können Sie sich hier.