EU Customs & Trade News

05.06.2018

Antisubvention – Regenbogenforellen mit Ursprung in der Türkei

Einstellung der teilweisen Interimsüberprüfung

Bonn (GTAI) - Die teilweise Interimsüberprüfung der Ausgleichsmaßnahmen betreffend die Einfuhren bestimmter Regenbogenforellen mit Ursprung in der Türkei wird ohne Änderung der geltenden Ausgleichsmaßnahmen eingestellt.

Die EU-Kommission hatte die Interimsüberprüfung auf Antrag von Aegean Exporters Association im Namen von Herstellern/Ausführern eingeleitet (siehe hierzu unsere Meldung vom 20. Juli 2017).

Bei den derzeit geltenden Maßnahmen handelt es sich um einen endgültigen Ausgleichszoll, der mit der Durchführungsverordnung (EU) 2015/309 der Kommission (ABl. L 56 vom 27.2.2015, S. 12) eingeführt wurde (siehe hierzu unsere Meldung).

Quelle:
Durchführungsverordnung (EU) 2018/823 der Kommission vom 4. Juni 2018 zur Einstellung der teilweisen Interimsüberprüfung der Ausgleichsmaßnahmen betreffend die Einfuhren bestimmter Regenbogenforellen mit Ursprung in der Republik Türkei; ABl. L 139 vom 5. Juni 2018, S. 14.