EU Customs & Trade News

30.11.2018

EU Single Window – Europäische Kommission eröffnet Konsultation

Teilnahme bis zum 16. Januar 2019

Bonn (GTAI) – Mit dem „EU Single Window – Umfeld für den Zoll“ soll eine zentrale Anlaufstelle eingeführt werden, an die alle erforderlichen Daten und Dokumente für die Einfuhr bzw. Ausfuhr übermittelt werden können. Die Übermittlung soll elektronisch erfolgen.

Ziel der Konsultation ist es, Möglichkeiten für eine neue Initiative zur Entwicklung eines Single Window-Umfelds für den Zoll zu untersuchen.

Das Konsultationsverfahren ist am 9. Oktober 2018 eröffnet worden und endet am 16. Januar 2019. Es ist offen für alle Unternehmen, Verbände und Einzelpersonen, die ihre Sichtweise einbringen möchten.

Weitere Informationen zur Teilnahme finden Sie auf der Internetseite der Kommission unter folgendem Link: Konsultation Single Window