Zoll Aktuell

20.06.2018

Liberia plant Einführung eines Mehrwertsteuersystems

Bonn (GTAI) – Liberias Regierung beabsichtigt laut dem Rahmenpapier für den kommenden Haushalt, im Jahr 2019 ein Mehrwertsteuersystem einzuführen, das die derzeit erhobene Waren- und Dienstleistungssteuer (Goods and Services Tax) in Höhe von 10 Prozent ersetzen soll. Das federführende Ministerium für Finanzen und Entwicklungsplanung erwartet durch eine Umsatzsteuerreform die Steuergrundlage zu erweitern, um dadurch mehr Staatseinnahmen zu generieren.

Quelle: Final Budget Framework Paper FY18/19, veröffentlicht am 26. Mai 2018 auf der Internetseite  des Ministry of Finance and Development Planning (MFDP)