Zoll Aktuell

29.10.2014

Litauen – Haushaltsvorschlag 2015 sieht Erhöhung der Verbrauchsteuern auf Tabakwaren und alkoholische Getränke vor

Bonn (gtai) – Der am 3.10.2014 dem litauischen Parlament vorgelegte Haushaltsentwurf 2015 sieht eine Erhöhung der Verbrauchsteuern auf Tabakwaren sowie Alkohol und alkoholhaltige Getränke zum 1.3.2015 vor. Grundlage für die Erhöhung der Steuern auf Zigaretten ist die EU-Vorgabe nach der Tabaksteuerrichtlinie, die bis 2018 einen Mindeststeuersatz von 90 EUR/1.000 Zigaretten vorschreibt. Um dieses Ziel zu erreichen werden auch in den Folgejahren weitere Erhöhungen der Tabaksteuer auf Zigaretten erforderlich sein.

Nach einer Pressemitteilung der litauischen Regierung war bei den Verbrauchsteuern auf Alkohol und alkoholische Getränke ursprünglich eine massive Erhöhung geplant. Dies hätte jedoch zu einem plötzlichen Anstieg der Steuern geführt. Um dies zu vermeiden ist vorgesehen, die Steuern auf die genannten Produkte kontinuierlich über einen Zeitraum von 3 Jahren zu erhöhen. Die jetzt zum 1.3.2015 vorgeschlagene Erhöhung liegt zwischen 2 und 5,3%.

Übersicht der geplanten Verbrauchsteuererhöhungen 

Steuergegenstand

Aktueller Steuersatz

Vorschlag Steuersatz ab 1.3.2015

Tabakwaren

Zigaretten

45,47 EUR/1.000 Zigaretten + 25% des Kleinverkaufspreises, mind. 74,14 EUR/1.000 Zigaretten

48,08 EUR/1.000 Zigaretten + 25% des Kleinverkaufspreises, mind. 77,91 EUR/1.000 Zigaretten

Zigarren, Zigarillos

26,93 EUR/kg

28,09 EUR/kg

Alkohol und alkoholhaltige Getränke

Bier

2,71 EUR/hl/°Alk.

3,11 EUR/hl/°Alk.

Wein und andere vergorene Getränke

  • Alkoholgehalt kleiner gleich 8,5%vol

24,62 EUR/hl

28,38 EUR/hl

  • Alkoholgehalt über 8,5%vol

65,16 EUR/hl

67,19 EUR/hl

Zwischenerzeugnisse

  • Alkoholgehalt kleiner gleich 15%vol

81,38 EUR/hl

83,70 EUR/hl

  • Alkoholgehalt über 15%vol

115,85 EUR/hl

120,48 EUR/hl

Ethylalkohol

1.291,71 EUR/hl100%Alk.

1.317,48 EUR/hl100%Alk.

 

Funktionen

Kontakt

Hans-Jürgen Diedrich

‎+49 228 24 993 345