Zoll Aktuell

14.08.2015

Russische Föderation – Einfuhrverbot für polnische Sprotten

Bonn (gtai) – Mit Wirkung zum 14.8.15 wird die Einfuhr polnischer Sprotten verboten. Dies vermeldet der Föderale Dienst für die Überwachung von Verbraucherrechten und das menschliche Wohlergehen (Rospotrebnadsor). Grund hierfür sollen Verstöße gegen Verbraucherrechte sein.

Bereits im Juni hat der Föderale Dienst für veterinäre und phytosanitäre Aufsicht (Rosselchosnadsor) die Einfuhr estnischer und lettischer Fischereiprodukte, zu denen auch Fischkonserven zählen, verboten (siehe Meldung vom 5.6.15 ). 

Quelle: Pressemeldung Rospotrebnadsor vom 13.8.15

Funktionen

Kontakt

Karin Appel

‎+49 228 24 993 351