Zoll Aktuell

25.02.2019

USA – Präsident Trump verschiebt Stichtag für Erhöhung der Zölle auf Waren aus China

Bonn (GTAI) – Präsident Donald Trump hat die Frist für eine Erhöhung der Zusatzzölle von derzeit 10 Prozent auf Waren aus China im Wert von 200 Milliarden US Dollar über den 1. März 2019 hinaus verschoben. Als Begründung gab er erhebliche Fortschritte in den Gesprächen mit China über die Kernthemen Schutz des geistigen Eigentums, erzwungener Technologietransfer, Landwirtschaft, Dienstleistungen und Währungsfragen an. Beide Seiten arbeiten derzeit an einem Handelsabkommen über diese und weitere Themen.

Ein Treffen mit Chinas Präsident Xi ist für Ende März geplant. (BS)