Internationale Studien

Ernst & Young: European Attractiveness Survey 2017

Investors vote "remain" in Europe

Die neueste Ernst & Young Studie erklärt Deutschland zum attraktivsten Investitionsstandort innerhalb Europas und als drittattraktivsten weltweit.

Front Page "European Attractiveness Survey 2017" Front Page "European Attractiveness Survey 2017" | © Ernst & Young

In ihrer neu herausgebrachten "European Attractiveness Survey" stellt Ernst & Young Deutschland an die Spitze und weltweit an Platz drei und gibt Einblicke in Erwartungen und Wünsche, die Investoren an bestimmte Regionen stellen.

Nur China und die USA sind im globalen Ranking höher plaziert. Europaweit gesehen konnte Deutschland aber mit Abstand am meisten Punkten.


Die Studie steht Ihnen in englischer Sprache zur Verfügung.

  • Sprache englisch
nach oben
Feedback

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.