Pressemitteilung

Die digitalen Durchstarter

Das Vereinigte Königreich präsentiert sich als Partnerland der CeBIT

Berlin (gtai) – Mit rund 130 Ausstellern will sich das Vereinigte Königreich dieses Jahr als Partnerland der CeBIT 2014 in Hannover präsentieren. Der britische Markt für Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) boomt, die heimische Industrie gehört zu den leistungsfähigsten in der EU. Dies spiegelt auch der Exportüberschuss im Handel mit IKT-Dienstleistungen wider, der sich 2012 auf ca. 12,2 Milliarden Euro belief.

Die Tendenz dürfte auch in den kommenden Jahren weiterhin nach oben zeigen – sowohl bei Importen als auch bei Exporten. „Die Triebfedern für das Wachstum des britischen IKT-Sektors sind eigentlich die gleichen wie anderswo und umfassen die Bereiche Cloud Computing, Big Data, IT-Sicherheit, ERP-Software sowie e- und m-commerce, also das immer beliebter werdende Shoppen mit Smartphones und Tablets“, so Steffen Ehninger, Experte für das Vereinigte Königreich bei Germany Trade & Invest.

Das Vereinigte Königreich ist im Vergleich der EU-Länder beim e-Commerce weiter Vorreiter. Der Anteil des Einzelhandels, der online abgewickelt wird, könnte zukünftig auf mehr als 20% steigen. Mit Umsätzen von rund 103 Mrd. Euro im Business-to-consumer-Segment (B2C) stellt das Land den größten E-Commerce-Markt in Europa. Zum Vergleich: Der deutsche E-Commerce-Markt verzeichnete 2013 trotz der höheren Einwohnerzahl mit knapp 40 Milliarden Euro nur die Hälfte.

Noch dynamischer als der Online-Handel insgesamt wächst das Segment "mobile commerce". Diese Entwicklung ist nicht zuletzt auch der hohen Smartphone-Marktdurchdringung zu verdanken. Im September 2013 besaßen etwa 68 Prozent aller britischen Handybesitzer ein Smartphone.

Auch im Vereinigten Königreich ist ein Trend zu „Big Data“-Lösungen zu beobachten. Laut SAS Institute dürfte zu dem Viertel der großen Unternehmen mit mindestens 1.000 Mitarbeitern, die „Big Data“-Analysemethoden bereits aktiv anwenden, bis 2017 ein weiterer Anteil von 30 bis 35 Prozent hinzukommen.

Weitere Informationen unter: http://www.gtai.de/GTAI/Navigation/DE/Trade/maerkte,did=972818.html

nach oben

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.