Pressemitteilung BPO, Shared Services Industry

Outsourcing-Standort Deutschland – ein erfolgreiches Konzept

Outsourcing-Weltgipfel in Orlando

Berlin/Orlando (gtai) – Deutschland, Österreich und die Schweiz sind der Wirtschaftswelt als sogenannte DACH-Staaten bekannt. Sie bieten eine enorme Bandbreite an Branchen, die immer mehr ausländische Investoren anziehen. Der Marktanteil der drei Länder im Bereich Informations-und Kommunikationstechnologien ist der größte in Europa.

„Outsourcing steht momentan vor vielen Herausforderungen. Politische Vorgaben ändern sich, nicht nur zwischen Ländern, sondern auch innerhalb einzelner Länder. Das Gleiche gilt für wirtschaftliche Bedingungen. Dienstleistungsunternehmen sind grundsätzlich mit einem Wust von Möglichkeiten und Herausforderungen konfrontiert.“, erklärt Josefine Dutschmann, Expertin für Business Services bei der Deutschen Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing Germany Trade & Invest (GTAI).

Mit 90.3 Millionen deutschen Muttersprachlern ist der DACH-Absatzmarkt der größte einsprachige Markt Europas. Vor allem Deutschland ist durch seine stabile Wirtschaftslage und eine Vielzahl an mittelständischen Unternehmen ein attraktives Investitionsziel. Das Land besitzt viele gut ausgebildete Arbeitskräfte, darunter auch rund 7,3 Millionen ausländische Staatsbürger. Diese machen mittlerweile rund 9% der Gesamtbevölkerung aus.

Deutschlands zweigleisiges Bildungssystem, welches in den Handelskammern jährlich rund 320.000 Auszubildende für den Arbeitsmarkt qualifiziert, stellt sich ebenfalls auf die ausländischen Unternehmen ein. Im Ergebnis zeichnet sich Deutschland durch die hohe Qualifikation seiner Arbeitskräfte aus. Es ist also nicht überraschend, dass Geschäftsprozessauslagerungen in die DACH-Staaten in den letzten Jahren um 7-8% gestiegen sind. Für die kommenden drei Jahre wird eine Wachstumsrate von 10% prognostiziert. Die Erholung der Weltwirtschaft spielt den drei Ländern dabei in die Hände.

Die DACH-Gruppe der International Association of Outsourcing Professionals wird auch auf dem anstehende Outsourcing-Weltgipfel in Orlando anwesend sein. Dort wird sie ausführlich über die Möglichkeiten des BPO (business process outsourcing) informieren und erklären, wie es zu einem nachhaltigen Wachstum in einem sich ändernden Wirtschaftsklima beitragen kann.

„Durch ihre stabile Wirtschaft bieten DACH-Staaten eine Fülle an Möglichkeiten für Investoren. Wir haben also die besten Voraussetzungen, um zukünftige Herausforderungen zu meistern.“, sagt Dutschmann.

nach oben

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.