Projekte (5) Schweden (5)
Alle Filter zurücksetzen
Treffer: 5
  • 02.06.2020 Projektmeldung Schweden Energie
    Seite merken Seite gemerkt

    Neuer Pelletheizkessel für Göteborgs Fernwärmesystem

    Planungsstadium

    Finanzierung: Öffentlicher Sektor, ohne Geberfinanzierung

    Die Firma Göteborg Energi investiert in einen neuen Pelletheizkessel mit einem installierten Effekt von 130 MW in der Heißwasser-Zentrale Rya.

  • 08.05.2020 Projektmeldung Schweden Hochbau
    Seite merken Seite gemerkt

    Krankenhausbau in Västerås

    Planungsstadium

    Finanzierung: Öffentlicher Sektor, ohne Geberfinanzierung

    Die Region Västmanland plant den Bau eines Krankenhauses in Västerås.

  • 15.04.2020 Projektmeldung Schweden Chemie, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    Chemieunternehmen investiert in den Hafen von Skelleftehamn

    Planungsstadium

    Finanzierung: Privater Sektor

    Das Chemieunternehmen Wibax investiert insgesamt ca. 1,4 Mio. Euro (15 Mio. Dänische Kronen) in zwei neue Lagerterminals im Hafen von Skelleftehamn.

  • 26.02.2020 Projektmeldung Schweden Bau
    Seite merken Seite gemerkt

    Einrichtungskonzern investiert in Stockholm

    Planungsstadium

    Finanzierung: Privater Sektor

    Der Einrichtungskonzern IKEA plant in den kommenden fünf Jahren 160 Mio. Euro (1,7 Mrd. SEK) in vier neue Möbelhäuser in Stockholm zu investieren. Die vier Einheiten werden mit 800 bis 15.000 Quadratmetern (abhängig von Standort und Ausrichtung) kleiner ausfallen als klassische IKEA-Möbelhäuser. Die Gesamtkosten betragen ca 160 Mio. Euro. Ein Datum für den Baubeginn ist noch nicht festgelegt.

  • 26.02.2020 Projektmeldung Schweden Robotik, Automation
    Seite merken Seite gemerkt

    Bau einer Produktionsanlage in Jönköping

    Projektdurchführung

    Finanzierung: Privater Sektor

    Der schwedische Küchenmöbelhersteller Nobia investiert in eine hoch automatisierte Produktionsanlage für Küchenmöbel. Die neue Fabrik in Jönköping soll ab 2024 die alte in Tidaholm ersetzen. Das Gesamtinvestitionsvolumen für Automation und Produktionsausrüstung liegt bei ca. 189 Mio. Euro (2 Mrd. Kronen). Der Baustart ist für 2020 geplant und die Bauzeit für 2020-2023.

  • 1
nach oben

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.