Polen (11) Transport und Logistik, übergreifend (11)
Alle Filter zurücksetzen
Treffer: 11
  • 06.04.2016 Projektmeldung Polen Beratung Öffentlicher Sektor
    Seite merken Seite gemerkt

    Gdansk Municipal Infrastructure III

    Projektprüfung

    Finanzierung: Europäische Investitionsbank (EIB)

    Die Europäische Investitionsbank (EIB) prüft zurzeit die Unterstützung eines Entwicklungsvorhabens in Polen. Vorgesehen ist die Kofinanzierung von kommunalen Infrastrukturinvestitionen in der Stadt Danzig. Schwerpunkte bilden Maßnahmen in den Bereichen Straßenbau, Stadterneuerung und Küstenschutz.

  • 06.04.2016 Projektmeldung Polen Beratung Öffentlicher Sektor
    Seite merken Seite gemerkt

    Szczecin Municipal Infrastructure V

    Projektprüfung

    Finanzierung: Europäische Investitionsbank (EIB)

    Die Europäische Investitionsbank (EIB) prüft zurzeit die Unterstützung eines Entwicklungsvorhabens in Polen. Vorgesehen ist die Finanzierung von kommunalen Infrastrukturinvestitionen in der Stadt Szczecin (Stettin). Investitionsziele sind die Entwicklung einer modernen und wettbewerbsfähigen Wirtschaft, die Verbesserung des Humankapitals sowie die Steigerung der Attraktivität der Metropolregion.

  • 06.04.2017 Wirtschaftsstandort Polen Außenwirtschafts-, Industriepolitik
    Seite merken Seite gemerktDownload
  • 04.09.2017 Branchenbericht Polen Transport und Logistik, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    Zentralpolen will von neuer Seidenstraße profitieren

    Warschau (GTAI) - Der zentralpolnische Raum Lodz (Lodsch) sieht gute Entwicklungschancen durch einen möglichen neuen Überlandkorridor bis China. Dieses Vorhaben gebe der Transport- und Logistikbranche weiteren Auftrieb und zöge zusätzliche Investitionen nach sich. Zentralpolen möchte zum europäischen Hub für Frachtgüter werden, die per Bahn aus China kommen. Diese sollen dann bei Lodz verladen und in alle Himmelsrichtungen weitergeleitet werden. Die Stadt in der Mitte Polens ist ein wichtiger...

  • 14.01.2019 Projektmeldung Polen Transport und Logistik
    Seite merken Seite gemerkt

    Ausbau des polnischen Straßennetzes

    Vorausschreibungsstadium

    Finanzierung: EU-Kommission/Europäische Union/ Öffentlicher Sektor, ohne Geberfinanzierung

    Die polnische Generaldirektion für Landesstraßen und Autobahnen GDDKiA plant, im Jahr 2019 den Bau von insgesamt 17 Abschnitten mit einer Gesamtlänge von 435 Kilometer auszuschreiben. Darunter sind Umgehungsstraßen, Schnellstraßen und Autobahnen.
    Das Investitionsvolumen beträgt insgesamt 4,7 Milliarden Euro.

  • 22.01.2019 Logistik Polen Transport und Logistik, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    Logistik in Polen

    Warschau (GTAI) - Polnische Logistikdienstleister zählen zu den Spitzenreitern in Europa. Doch es fehlen Fachkräfte, in Straßen- und Schienennetz muss investiert werden.

  • 02.08.2019 Projektmeldung Polen Maschinen- und Anlagenbau
    Seite merken Seite gemerkt

    Bau einer Güterwaggonfabrik

    Planungsstadium

    Finanzierung: Privater Sektor

    Die polnische Güterbahngesellschaft PKP Cargo, die Waggonfabrik Greenbrier Wagony Swidnica und die polnische Agentur für Industrieentwicklung (ARP) möchten zusammen eine Zielgesellschaft gründen. Diese soll das Projekt einer Güterwaggonfabrik umsetzen. Es sollen insbesondere Waggons zum Transport von Steinkohle und Containern hergestellt werden. Die Produktion könnte 2020 beginnen. Wahrscheinlicher Standort ist die ehemalige Waggonfabrik Fabryka Wagonow w Gniewczynie in den Vorkarpaten. Ein...

  • 16.09.2019 Projektmeldung Polen Transport und Logistik
    Seite merken Seite gemerkt

    Ausbau des Intermodalterminals in Malaszewicze (Lublin)

    Planungsstadium

    Finanzierung: Öffentlicher Sektor, ohne Geberfinanzierung

    Für die polnische Güterbahngesellschaft PKP Cargo hat die Zusammenarbeit mit China und die Nutzung der neuen Seidenstraße eine der wichtigsten Entwicklungsprioritäten. Deshalb soll der Umschlagsterminal in Malaszewicze ausgebaut und seine Kapazitäten bis 2026 vervierfacht werden. Nach Abschluss der Investition soll der Terminal täglich 40 bis 50 Züge bedienen können.
    Die geplanten Bauarbeiten umfassen den Umbau und Ausbau des Umschlagsplatzes mitsamt der Bahn-, Telekommunikation-, Sanitär-, Energie-...

  • 16.04.2020 Branchen | Polen | Transport und Logistik
    Seite merken Seite gemerkt

    Coronakrise bremst Gütertransport aus

    Polens Transportsektor ist ein wichtiges Bindeglied in den europäischen Lieferketten. Auf den Straßen sind derzeit nur noch halb so viele Lkw unterwegs wie vor der Coronakrise.

  • 23.04.2020 Branchen | Polen | Logistikmarkt
    Seite merken Seite gemerkt

    Logistikzentren rücken näher an die Abnehmer

    Polens Logistiksektor muss sich auf neue Marktgegebenheiten durch die Coronakrise einstellen. Geliefert wird verstärkt aus stadtnahen Lagerhallen, um Wege zu verkürzen.

nach oben

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.