Recht (11) Indonesien (11) Rechtsmeldung (11)
Alle Filter zurücksetzen
Treffer: 11
  • 11.10.2021 Rechtsmeldung Indonesien Steuerrecht
    Seite merken Seite gemerkt

    Steuerreform in Indonesien

    Am 7. Oktober 2021 hat das indonesische Repräsentantenhaus ein Gesetz verabschiedet, das das indonesische Steuersystem und damit gleich mehrere Steuergesetze reformiert.

  • 26.08.2021 Rechtsmeldung Indonesien Steuerrecht
    Seite merken Seite gemerkt

    Indonesien plant Einführung einer Kohlenstoffsteuer

    Neben weiteren Steuerreformen plant Indonesien die Einführung einer Kohlenstoffsteuer.

  • 05.03.2021 Rechtsmeldung | Indonesien | Investitionsrecht
    Seite merken Seite gemerkt

    Wechsel zu Positivliste für ausländische Investitionen

    Am 04. März 2021 ist die Presidential Regulation 10 aus 2021 (PR 10/2021) in Kraft getreten und hat das Umfeld für ausländische Investitionen in Indonesien weiter liberalisiert.

  • 16.07.2020 Rechtsmeldung Indonesien Umsatzsteuer
    Seite merken Seite gemerkt

    Indonesien erhebt Umsatzsteuer im Offshore-E-Commerce

    Mit Wirkung ab dem 1. Juli 2020 unterliegen unter anderem digitale Dienstleistungen, die aus dem Ausland gegenüber indonesischen Kunden erbracht werden, der Value Added Tax (VAT).

  • 08.01.2020 Ausländisches Wirtschaftsrecht | Rechtsmeldung | Indonesien | E-Commercerecht
    Seite merken Seite gemerkt

    Regelungen zum E-Commerce in Kraft getreten

    Seit 25. November 2019 gilt in Indonesien die „Government Regulation No. 80 of 2019 on Trading Through Electronic Systems“ (GR 80/2019, GR80). Eine 2-jährige Übergangsphase läuft.

  • 14.05.2018 Rechtsmeldung Südostasien Steuerrecht, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    Südostasien - Rechtsentwicklungen im E-Commerce

    (GTAI) Mit einem Volumen von fast 11 Milliarden US$ und einem durchschnittlichen Jahreswachstum von 41 Prozent bewegt sich der E-Commerce-Markt in Südostasien auf hohem Niveau. Um diesem Anstieg Rechnung zu tragen entwickeln die einzelnen Staaten unabhängig voneinander ihre nationale Gesetzgebung. Dies beinhaltet insbesondere die Einführung von Steuern auf Waren und Dienstleistungen im grenzüberschreitenden E-Commerce (Cross Border E-Commerce, CBEC). Dadurch soll der E-Commerce dem traditionellen...

  • 20.04.2018 Rechtsmeldung Indonesien Niederlassungsrecht für Ausländer, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    Indonesien - Steuererleichterungen für Investitionen in Zukunftsindustrien

    (GTAI) Mit Wirkung vom 4. April 2018 ist die Verordnung PMK35 des indonesischen Finanzministeriums in Kraft getreten. Diese regelt zeitlich befristete Steuerbefreiungen für neue Investitionen in Industrien, die für die einheimische Wirtschaft besonderen Zukunftscharakter aufweisen. Die Mindestinvestitionssumme beträgt 500 Mrd. IDR (ca. 30 Mio. Euro). Die Steuerbefreiung erfolgt abhängig von der Höhe der Investition über einen Zeitraum von fünf bis 20 Jahren. Im Anschluss an diesen Zeitraum reduziert...

  • 27.12.2017 Rechtsmeldung Indonesien Doppelbesteuerungsabkommen
    Seite merken Seite gemerkt

    Indonesien - BEPS-Umsetzung in Indonesien/OECD-Untersuchung

    (GTAI) Im Juni 2017 wurde von über 70 Nationen das Übereinkommen zur Umsetzung steuerabkommensbezogener Maßnahmen zur Verhinderung der Gewinnverkürzung und Gewinnverlagerung (MLI) der Organisation für wirtschaftliche Entwicklung und Zusammenarbeit (OECD) unterzeichnet. Damit sollen Base Erosion and Profit Shifting (BEPS)-Empfehlungen der G20 umgesetzt werden, um das Verschieben von grenzüberschreitenden Gewinnen von Unternehmen zu reduzieren.
    Seit dem hat die OECD die Umsetzung der Leitlinien für...

  • 20.07.2016 Rechtsmeldung Indonesien Investitionsförderungsverträge
    Seite merken Seite gemerkt

    Indonesien / EU - Verhandlungen über Freihandelsabkommen

    (GTAI) Die EU und Indonesien haben sich am 18.7.16 über die Aufnahme von Verhandlungen zum Abschluss eines bilateralen Freihandelsabkommens verständigt. Die erste Verhandlungsrunde wird voraussichtlich Ende 2016 starten.
    Inhalt der Verhandlungen wird neben dem Abbau von Zollschranken und nichttarifären Hindernissen der verbesserte Zugang zu den jeweiligen öffentlichen Märkten und Vergabeverfahren sein. Zudem soll das künftige Abkommen wettbewerbsrechtliche Fragen sowie Aspekte des Gewerblichen...

  • 25.02.2016 Rechtsmeldung Indonesien Investitionsrecht, Investitionsanreize
    Seite merken Seite gemerkt

    Indonesien - Erweitert die Investitionsmöglichkeiten ausländischer Unternehmen

    (gtai) Die indonesische Regierung hat am 11.2.2016 eine reformierte Negative Investment List verabschiedet, die ausländischen Investoren in wesentlichen Bereichen erweiterte Investitionsmöglichkeiten zugesteht. Wenn die Gesamtliste bislang auch noch nicht veröffentlicht wurde, lassen erste Verlautbarungen der Regierung auf spürbare Erleichterungen hoffen.
    Die Negative Investment List ist das Hauptinstrument zur Regelung der Zulässigkeit ausländischer Investitionen. Sie zeigt diejenigen Sektoren auf...

nach oben

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.