Zoll (220) China (220) Zollmeldung (220)
Alle Filter zurücksetzen
Treffer: 220
  • 18.01.2021 Zollmeldung China Einfuhrverbote und Beschränkungen, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    China- Einfuhrlizenzen 2021

    Das chinesische Wirtschaftsministerium MOFCOM hat bekannt gegeben, für welche Waren bei der Einfuhr in die VR China Lizenzen erforderlich sind. Betroffen sind Ozon abbauende Chemikalien, chemische Anlagen, Anlagen zur Eisenverhüttung, Baumaschinen, Erzeugnisse des Maschinenbaus, Hebe- und Transportgeräte, Anlagen zur Papierherstellung, Elektrotechnik, Nahrungsmittel- und Verpackungsanlagen, Landwirtschaftliche Maschinen, Druckmaschinen und Maschinen zur Bearbeitung von Leder und Textilien, Schiffe...

  • 18.01.2021 Zollmeldung China Zollrechtliches Ausfuhrverfahren
    Seite merken Seite gemerkt

    China - Ausfuhrlizenzen 2021

    Das chinesische Wirtschaftsministerium MOFCOM hat mit Erlass Nr. 71 vom 31.12.2020 ( nur Chinesisch) bekannt gegeben, für welche Waren für die Ausfuhr aus der VR China Lizenzen erforderlich sind. Betroffen sind 43 Warenarten, darunter Agrarerzeugnisse, Energieträger, Chemikalien, Rohstoffe (darunter seltene Erden) und Fahrzeuge. Details ergeben sich aus einer als Anhang veröffentlichten Liste (bitte auf diese Schriftzeichen klicken 出口许可证管理货物目录(2021年).pdf .


    Die Liste ist wie folgt aufgebaut:

    序号...

  • 07.01.2021 Zollmeldung China Zolltarif, Einfuhrzoll
    Seite merken Seite gemerkt

    China – Zollsenkungen aufgrund von Freihandelsabkommen

    Zum 1.1.2021 traten zahlreiche Zollsenkungen gegenüber Staaten, mit denen China Freihandelsabkommen unterhält, in Kraft. Details ergeben sich aus Anhang 7 zum Erlass Nr. 33 des chinesischen Finanzministeriums vom 23.12.2020. Bitte auf diese Schriftzeichen klicken: 附表7.pdf .


    Die maßgeblichen Zollsätze wurden in einer Tabelle veröffentlicht. Diese ist wie folgt aufgebaut:


    序号
    税则号列
    商品名称
    最惠国税率
    协定税率
    5

    亚太
    智利
    巴基斯坦
    新西兰
    秘鲁
    哥斯达黎加
    瑞士
    冰岛
    澳大利亚
    韩国
    格鲁吉亚...

  • 06.01.2021 Zollmeldung Mauritius Freihandelsabkommen (Warenursprung, Präferenzen)
    Seite merken Seite gemerkt

    Freihandelsabkommen zwischen Mauritius und China

    Das Freihandelsabkommen (FHA) zwischen der Volksrepublik China und der Republik Mauritius ist seit dem 1. Januar 2021 in Kraft.

  • 06.01.2021 Zollmeldung China Ausfuhrabgaben
    Seite merken Seite gemerkt

    China - Exportzölle 2021

    Das Finanzministerium der VR China hat die Exportzölle für das Jahr 2021 bekannt gegeben.

  • 06.01.2021 Zollmeldung China Zolltarif, Einfuhrzoll
    Seite merken Seite gemerkt

    China – Zollsenkungen im IT-Bereich zum Jahresbeginn 2021

    In China traten zum 1. Januar 2021 Zollsenkungen für 484 Tariflinien im IT-Bereich in Kraft. Betroffen sind Druckfarben, Klebstoffe für die Herstellung von Bildschirmen, Filme, Fotoplatten und Entwicklungschemikalien sowie zahlreiche andere Komponenten für IT-Geräte aus dem Bereich Maschinenbau und Elektrotechnik. Die Zollsätze werden in zwei Schritten, vom 1.1. bis zum 30.6. und ab dem 1.7.2021 gesenkt.
    Details ergeben sich aus Anhang 2 zum Erlass Nr. 33 des chinesischen Finanzministeriums vom...

  • 05.01.2021 Zollmeldung China Zolltarif, Einfuhrzoll
    Seite merken Seite gemerkt

    China – Zollsenkungen zum Jahresbeginn 2021

    In China traten zum 1. Januar 2021 einige Zollsenkungen in Kraft. Betroffen sind insgesamt 883 Tariflinien aus dem Agrarbereich, mineralische Rohstoffe, Kohle und Erdöl, Chemikalien, chemische Erzeugnisse, Kunststoffe, Holz und Papier sowie Waren daraus, Baumwollgewebe, Bekleidung, Glas und Glaswaren, Eisen, Kupfer, Nickel, Aluminium, Zink und andere unedle Metalle sowie Waren daraus, Waren des Maschinenbaus und der Elektrotechnik, Nutzfahrzeuge und Kfz-Teile, optische Waren, Medizintechnik sowie Mess-...

  • 22.12.2020 Zollmeldung China Antidumping, Antisubvention
    Seite merken Seite gemerkt

    China – Antidumpingverfahren EPDM-Kautschuk

    China erhebt Antidumpingzölle auf Einfuhren von EPDM-Kautschuk mit Ursprung in den USA, Südkorea und der EU. Für Einfuhren mit Ursprung USA gelten Zölle von 214 bis 222 Prozent, mit Ursprung Südkorea zwischen 12,5 und 24,5 Prozent und für Waren mit Ursprung EU von 14,7 bis 31,5 Prozent. Die Antidumpingzölle gelten ab dem 20. Dezember 2020 für die Dauer von 5 Jahren.
    Quelle: Entscheidung des chinesischen Wirtschaftsministeriums MOFCOM vom 18.12.2020 (nur chinesisch)

  • 10.12.2020 Zollmeldung China Zollrechtliches Ausfuhrverfahren
    Seite merken Seite gemerkt

    Ende der Inspektionspflicht für medizinisches Material

    Infrarot Fieberthermometer, medizinische Schutzkleidung, Monitore, Desinfektionstücher und Desinfektionsmittel unterliegen seit dem 3.12.2020 nicht mehr der chinesischen Ausfuhrinspektion. Beschaffungen dieser Materialien aus China werden dadurch erleichtert. Die Einstufung der Desinfektionsmittel und der damit getränkten Materialien als Gefahrgut bleibt bestehen.
    Details ergeben sich aus der Veröffentlichung Nr. 124 vom 3.12.2020 der chinesischen Generalzolldirektion und der Excel-Tabelle im Anhang...

  • 23.11.2020 Zollmeldung WTO Internationale Handelsabkommen
    Seite merken Seite gemerkt

    WTO überprüft sechs Handelsabkommen

    Handelsabkommen bringen zahlreiche Chancen mit sich - eine regelmäßige Überprüfung ist dennoch wichtig. Welche Entwicklungen haben die einzelnen Abkommen gemacht?

nach oben

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.