Sie sind ein ausländisches Unternehmen, das in Deutschland investieren möchte?

Antriebstechnik (42)
Alle Filter zurücksetzen
Treffer: 42
  • 16.09.2019 Projektmeldung Polen Maschinen- und Anlagenbau
    Seite merken Seite gemerkt

    Bau eines Werks zur Herstellung von Elektrolyte

    Planungsstadium

    Finanzierung: Privater Sektor

    Der chinesische Investor Zhangjiagang Guotai-Huarong New Chemical Materials (GTHR) plant in Godzikowice (Niederschlesien) ein Werk zur Herstellung von Elektrolyten zu bauen. Diese kommen in Batterien von E-Autos zum Einsatz. Die Fabrik wird eine der größten dieser Art in Europa, sowie das erste Werk von Guotai-Huarong außerhalb Chinas sein. Dank der Investition werden sich die Produktionskapazitäten der Firma verdoppeln. Insgesamt sollen in der neuen Fabrik rund 100 Personen beschäftigt werden.
    Die...

  • 31.07.2019 Projektmeldung Polen Maschinen- und Anlagenbau
    Seite merken Seite gemerkt

    Erweiterung des Toyota-Werks in Walbrzych (Niederschlesien)

    Frühstadium

    Finanzierung: Privater Sektor

    Das japanische Unternehmen Toyota plant die Kapazitäten seines Werkes in Walbrzych auszubauen. Es soll eine neue Produktionslinie zur Herstellung von elektrischen Hybrid-Antrieben (e-CVT) für neue 1,5-l-Motoren entstehen. Diese sollen ab Frühjahr 2020 im Toyota-Werk in Jelcz-Laskowice (Niederschlesien) produziert werden. Durch den Ausbau wird Toyota die Produktion von elektrischen Hybrid-Antrieben am Standort Walbrzych verdoppeln (es werden dort bereits seit November 2018 elektrische Hybrid-Antriebe...

  • 30.07.2019 Projektmeldung Brasilien Energie
    Seite merken Seite gemerkt

    Bau der 2. Phase des Windkraftwerks Campo Largo in Bahia

    Projektdurchführung

    Finanzierung: Privater Sektor

    Das Energieversorgungsunternehmen Engie startet den Bau der zweiten Phase des Windenergiekomplexes Campo Largo in Umburanas im brasilianischen Bundesstaat Bahia. Geplant ist der Ausbau auf insgesamt elf Windparks mit 121 Windkraftanlagen und einer installierten Gesamtleistung von 361,2 Megawatt. Der Baubeginn ist noch für 2019 geplant. Bis März 2021 sollen alle Anlagen in Betrieb sein.

  • 18.07.2019 Projektmeldung Brasilien Energie
    Seite merken Seite gemerkt

    Windkraftwerk in Rio Grande do Norte

    Planungsstadium

    Finanzierung: Privater Sektor

    Die Firma Casa dos Ventos plant, in den Bau einer Windkraftanlage in Rio Grande do Norte zu investieren. In der ersten Phase soll eine Kapazität von 445 Megawatt erreicht werden, diese soll in einer zweiten Projektphase auf 950 Megawatt erweitert werden. Die Energieerzeugung soll im zweiten Halbjahr 2021 beginnen. Das Investitionsvolumen beträgt 640 Mrd. US$. Der Baubeginn ist geplant für 2019, die Inbetriebnahme für Ende 2021.

  • 12.07.2019 Projektmeldung Palästinensische Gebiete Energie
    Seite merken Seite gemerkt

    Multisektorales Investitionsprogramm Gaza

    Projektprüfung

    Finanzierung: KfW Entwicklungsbank

    Im Rahmen der deutschen Finanziellen Zusammenarbeit (FZ) prüft die Bundesregierung zurzeit die Unterstützung der ersten Phase eines multisektoralen Investitionsprogramms für Gaza. Es fördert Investitionen zur Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien und leistet einen Beitrag zur Erhöhung der Energieeffizienz. Ziel ist die zuverlässigere, effizientere und klimafreundlichere Gestaltung der zentralen Wasser- und Abwasserinfrastruktur. Das Vorhaben umfasst mehrere Förderkomponenten, die in Phasen umgesetzt...

  • 03.07.2019 Projektmeldung Japan Bau
    Seite merken Seite gemerkt

    Nidec - Neubauprojekt in Muko-City

    Planungsstadium

    Finanzierung: Privater Sektor

    Das Unternehmen Nidec, internationaler Anbieter hauptsächlich von Elektromotoren, plant den Bau einer neuen Zentrale, drei Produktionswerken und eines F&E-Zentrums in Muko City (Präfektur Kyoto). Die Gesamtfläche beträgt 60.000 Quadratmeter. Drei Bauphasen sind geplant: Die Fertigstellung der 1. Phase ist für das Jahr 2022 vorgesehen, Phase 2 für 2026 und Phase 3 für 2030. Die Gesamtkosten des Projektes liegen bei 1,82 Mrd. US$ (200 Mrd. Yen).

  • 01.07.2019 Projektmeldung Algerien Bau
    Seite merken Seite gemerkt

    Bau eines Zementwerks in Béchar

    Projektdurchführung

    Finanzierung: Keine Info vorliegend

    Die Groupe Industriel des Ciments d'Algerie baut ein neues Zementwerk in Bechar. Hauptauftragnehmer ist die CBMI Construction Corportation. Gebr. Pfeiffer aus Deutschland liefert die Ausrüstung.
    Das Projekt beinhaltet folgende Komponenten: Aufbau einer Produktionseinheit, Bau von Klinkerwerken, Bau einer Steinbrucheinheit, Aufbau einer Verpackungseinheit, Installation von Maschinen, Installation von Sicherheitssystemen und Installation anderer verwandter Einrichtungen.
    Die Fertigstellung ist für das 1.

  • 21.05.2019 Projektmeldung Ägypten Maschinen- und Anlagenbau
    Seite merken Seite gemerkt

    Ausbau des Jushi-Glasfaserwerks

    Planungsstadium

    Finanzierung: Privater Sektor

    Die chinesische Jushi Group plant bereits die vierte Phase ihrer Glasfaserproduktion in der chinesischen Wirtschaftszone am Suezkanal. Mit einer Ausschreibung wird Mitte 2019 gerechnet. Die Investitionssumme beträgt ca. 60 Mio. US$.
    Eine Zugehörigkeit zur neuen Seidenstraße ist unklar.

  • 02.05.2019 Projektmeldung Afghanistan Energie
    Seite merken Seite gemerkt

    Scaling-up Solar in Afghanistan Guarantee Project

    Finanzierungsantrag

    Finanzierung: Weltbankgruppe (IBRD)

    Die Regierung Afghanistans beantragte bei der Weltbankgruppe (GUID) Mittel in Höhe von 100 Mio. US$ für ein Projekt zur verstärkten Produktion von Solarenergie.

  • 01.04.2019 Branchenbericht Indonesien Antriebstechnik
    Seite merken Seite gemerkt

    Indonesien setzt bei Stromerzeugung auf Kohle und Gas

    Jakarta (GTAI) - Etwa 85 Prozent der indonesischen Elektrizität werden aus fossilen Energieträgern erzeugt. Bei Erneuerbaren Energien haben nur Wasserkraft und Geothermie Bedeutung.

nach oben

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.