Branchencheck | Ägypten

Neben zahlreichen Verlierern gibt es auch Gewinner der Pandemie

Nach einer zweimonatigen Verschnaufpause droht der ägyptischen Wirtschaft nun die zweite Coronawelle.

Zahlen der Regierung für das zweite Quartal 2020 offenbaren die Verlierer und Gewinner der Coronakrise. Neben dem Tourismus musste auch die verarbeitende Industrie harte Einbußen hinnehmen. Hier hat die Pandemie strukturelle Schwächen der industriellen Produktion offengelegt: geringe Produktivität, Fachkräftemangel auf mittlerer Qualifikationsebene sowie eine große Abhängigkeit importierter Vorprodukte. Auf der Gewinnerseite stehen Telekommunikation, Landwirtschaft und zum Teil auch die Bauwirtschaft.

In den Monaten September und Oktober hat sich das Geschäftsklima verbessert, ebenso ist im dritten Quartal die Arbeitslosigkeit zurückgegangen. Allerdings spielen sich diese Verbesserungen auf einem niedrigen Niveau ab - zumal die zweite Coronawelle nun auch in Ägypten angekommen ist.

nach oben
Feedback

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.