Branchencheck | Australien

Wege aus der Coronakrise

Breiter Wirtschaftsaufschwung beflügelt viele Sektoren

Im Bergbau und in der Landwirtschaft wird wieder mehr investiert. In Bereichen wie Verkehr, Energie, Gesundheit, IKT und Abfall fließt viel Geld in den Infrastrukturausbau.

Die australische Wirtschaft lässt die Coronakrise hinter sich und erwartet für das Jahr 2021 ein Wachstum von über 4 Prozent. Bergbauunternehmen erweitern die Abbaukapazitäten für Eisenerz, Gold und kritische Mineralien. Auch die Landwirtschaft kann dank guter Wetter- und Anbaubedingungen mehr investieren. Der Bausektor profitiert von Konjunkturprogrammen für den Wohnungsbau und den Infrastrukturbereich. Sogar in verarbeitenden Sektoren wie Maschinenbau und Nahrungsmittelherstellung steigt die Produktion.

nach oben
Feedback

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.