Branchencheck | Pakistan

Wege aus der Coronakrise

Smarter Lockdown hält viele Branchen am Laufen

Einzelne Sektoren lassen das Coronatief hinter sich. Bau- und Textilindustrie verzeichnen positive Zahlen, während der Chemie - und Gesundheitssektor weiter unter Covid-19 leiden.

Von Heena Nazir | Dubai

Premierminister Imran Khan hatte sich bereits am Anfang der Krise gegen landesweite Lockdowns gestellt. Laut ihm sei es ökonomisch nicht vertretbar. Dabei verwies er auf die Armutsrate von über 25 Prozent der Bevölkerung. Am 22. März 2020 schritt schließlich das Militär ein und setzte eine landesweite Ausgangssperre in Gang. Diese wurde zum größten Teil im Juli 2020 bereits wieder aufgehoben.

Stattdessen wurde ein sogenannter „Smart Lockdown“ eingeführt, wo Stadtteile mit hohen Aufkommen von Infizierten vereinzelt abgeriegelt wurden. Dies hatte zufolge, dass viele Sektoren, unter anderem die Textilbranche, ohne große Einschränkungen weiter arbeiten konnten und so einen klaren Wettbewerbsvorteil gegenüber Ländern hatten, in denen stringentere Regeln galten.

nach oben
Feedback

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.