Branchencheck | Portugal

EU-Hilfspaket ermöglicht zusätzliche Investitionen

Portugal erhält durch Next Generation EU neue Impulse. Im Fokus stehen Infrastruktur, Digitalisierung und Gesundheit. Das Konjunkturprogramm umfasst insgesamt 13,9 Milliarden Euro.

Nach Jahren gedämpfter öffentlicher Investitionen bildet das Hilfspaket der Europäischen Union (EU) eine neue Basis für Projekte und Programme in Portugal. Unter anderem stehen Vorhaben in der Verkehrsinfrastruktur und dem Gesundheitswesen an. Auch der digitale Wandel zieht sich wie ein roter Faden durch das Programm. Fotovoltaik und Speicherlösungen sind ein wichtiger Baustein der zukünftigen Energieversorgung.

nach oben
Feedback

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.